Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild für einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild für einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild für einen TextLufthansa-Ticket für 24.000 DollarSymbolbild für einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackSymbolbild für einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild für einen TextImmer mehr Affenpocken-Fälle weltweitSymbolbild für ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild für einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild für einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Christina Aguilera legt mehr Pausen ein

Von dpa
Aktualisiert am 21.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Christina Aguilera plädiert fürs Innehalten.
Christina Aguilera plädiert fürs Innehalten. (Quelle: Luca Bruno/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - US-Superstar Christina Aguilera (41) hat den zwischenzeitlichen Corona-Lockdown zur Selbstreflexion genutzt.

"Wenn du in diesem Geschäft groß wirst, wird dir sehr früh eingetrichtert, dass du hart arbeiten und für alle da sein musst", sagte Aguilera der Deutschen Presse-Agentur. "Je älter du wirst, desto mehr wird dir bewusst, wie kostbar das Leben ist und wie wenig Zeit wir auf der Welt haben. Und die sollten wir genießen."

Die zweifache Mutter will mehr Pausen einlegen und zuerst an sich denken. Aguilera, Tochter eines Ecuadorianers, hat in der Coronazeit mehrere Songs auf Spanisch aufgenommen - mehr als 20 Jahre nach ihrem spanischsprachigen Album "Mi Reflejo" (2000).

Ausflug in die Latino-Musik

"Wenn ich die Sprache spreche, bin ich nicht zu 100 Prozent sicher. Aber ich bin stolz, meinen Kindern zu zeigen, keine Angst zu haben. Und auch etwas zu tun, mit dem man sich nicht ganz wohl fühlt."

Die sechs Lieder ihrer am Freitag erschienenen EP "Fuerza" singt Aguilera unter anderem mit Latino-Superstars wie Ozuna oder Nathy Peluso. Der Ausflug in die Latino-Musik soll keine Ausnahme bleiben, das Mini-Album ist das erste von drei Teilen. "Es sind unglaubliche musikalische Stimmungen und Elemente, die diese Musik bietet. Ich bin froh und stolz, wieder darin einzutauchen."

Die fünffache Grammy-Gewinnerin moderierte als Jugendliche zusammen mit Britney Spears und Justin Timberlake den "Mickey Mouse Club" im US-Fernsehen. Ihren Durchbruch als Sängerin schaffte sie 1999 mit "Genie In A Bottle".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Rihanna ist zum ersten Mal Mutter geworden
Christina AguileraDeutsche Presse-AgenturLockdown
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website