Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Depp-Prozess: Amber Heard äußert sich zum Urteil


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBrand in Seniorenheim – ein ToterSymbolbild für einen TextTrump will US-Verfassung aussetzenSymbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextLothar Matthäus rechnet mit dem DFB abSymbolbild für einen TextHindenburgdamm: Bahn reagiert auf KritikSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextDeutsche kaufen viele WeihnachtsbäumeSymbolbild für einen TextZDF: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextKlimaaktivisten machen Demo-TrainingSymbolbild für einen Watson TeaserLanz' Ehefrau zeigt trainierten KörperSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Amber Heard äußert sich zum Jury-Urteil

Von t-online, rix

Aktualisiert am 01.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Amber Heard und Johnny Depp: Die Körperspracheexpertin erklärt im Video, wer von beiden stärker ist und wer lügt. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Geschworenen haben entschieden: Amber Heard ist schuldig. Nur wenige Minuten nach dem Urteil hat sich die Ex-Frau von Johnny Depp im Netz zu Wort gemeldet – und den Geschworenen vorgeworfen, Beweise ignoriert zu haben.

Um 21.20 Uhr fiel das Urteil: Amber Heard wurde im Verleumdungsprozess gegen Johnny Depp schuldig gesprochen. 15 Millionen US-Dollar muss die Schauspielerin ihrem Ex-Mann zahlen. So haben es die Geschworenen einstimmig entschieden: Hier lesen Sie alle Details. Das Urteil nahm die 36-Jährige mit versteinerter Miene entgegen. Auf eine Reaktion Amber Heards im Gerichtssaal hofften Millionen von Zuschauer vergebens.


Das turbulente Leben von Johnny Depp

Er zählt zu den bekanntesten Schauspielern der Welt. Seine Karriere startete Johnny Depp jedoch mit der Musik.
Mit 13 Jahren gründete Johnny Depp die Band Flame, später änderte er den Namen in The Kids.
+18

"Die Enttäuschung ist unbeschreiblich"

Doch nur wenige Minuten nach dem Schuldspruch meldete sie sich bei ihren Followern via Twitter und Instagram zu Wort. "Die Enttäuschung, die ich heute empfinde, ist unbeschreiblich", beginnt Amber Heard ihr Statement. "Ich bin untröstlich, dass der Berg an Beweisen immer noch nicht ausreichte, um der unverhältnismäßigen Macht, dem Einfluss und der Geltung meines Ex-Mannes standzuhalten."

Noch enttäuschter sei sie jedoch darüber, "was dieses Urteil für andere Frauen" bedeute. Amber Heard hatte Johnny Depp häusliche Gewalt vorgeworfen. "Es ist ein Rückschlag." Es sei, als wäre sie in eine Zeit zurückversetzt worden, in der "eine Frau, die sich zu Wort meldet, öffentlich beschämt und gedemütigt werden konnte" und in der "Gewalt gegen Frauen nicht ernst genommen wird".

"Ich bin traurig, dass ich diesen Fall verloren habe"

"Ich glaube, Johnnys Anwälte haben es geschafft, die Geschworenen dazu zu bringen, die Schlüsselfrage der Meinungsfreiheit zu übersehen und Beweise zu ignorieren, die so schlüssig waren, weshalb wir in Großbritannien gewonnen haben."

2020 hatte Johnny Depp im Rechtsstreit gegen "The Sun" verloren. Die Boulevardzeitung hatte den Schauspieler als "Frauenschläger" betitelt. Jetzt, in Virginia, fiel das Urteil anders aus.

"Ich bin traurig, dass ich diesen Fall verloren habe", so Amber Heard weiter. "Aber ich bin noch trauriger darüber, dass ich offenbar ein Recht verloren habe, von dem ich dachte, dass ich es als Amerikaner hätte – frei und offen zu sprechen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter: Profil von Amber Heard
  • Instagram: Profil von Amber Heard
  • Livestream vom Prozess
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Edwardskrone wird für Krönung von Charles III. umgearbeitet
Amber HeardInstagramJohnny DeppTwitter
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website