• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Zehnjähriger Sohn von Ben Affleck fährt Lamborghini gegen anderes Auto


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextErdoğan: "Wir holen uns, was uns gehört"Symbolbild für ein VideoMehrere Explosionen auf der Krim Symbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextRBB stellt weitere Managerin freiSymbolbild für ein VideoDer Hochsommer geht weiterSymbolbild für einen TextFlug-Chaos: Hunderttausende strandetenSymbolbild für einen TextBilder: Lance Armstrong hat geheiratetSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Affleck-Sohn fährt Lamborghini gegen anderes Auto

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 27.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Ben Affleck: Der Schauspieler hat insgesamt drei Kinder.
Ben Affleck: Der Schauspieler hat insgesamt drei Kinder. (Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das ging nach hinten los wortwörtlich. Ben Affleck ließ seinen Sohn ans Steuer eines Autos. Dabei kam es zum Zusammenprall mit einem anderen Wagen.

Ben Affleck besuchte zusammen mit seiner Verlobten Jennifer Lopez und seinem Sohn Samuel ein Autohaus in Los Angeles, wie "Daily Mail" berichtet. Dabei interessierten sich der Schauspieler und die Sängerin unter anderem für einen gelben Lamborghini mit einem Wert von 225.000 US-Dollar (umgerechnet rund 212.000 Euro).


Das sind die Kinder der Promis

Schauspielerin Reese Witherspoon mit Tochter Ava
"Friends"-Star Courtney Cox mit Tochter Coco
+23

Doch nicht nur der 49-Jährige probierte offenbar den Wagen aus, er ließ auch seinen zehnjährigen Sohn auf den Fahrersitz hüpfen, während der Motor lief. Dies stellte sich allerdings als nicht besonders kluge Entscheidung heraus: Der Promi-Spross setzte die Luxuskarosserie im Rückwärtsgang gegen einen parkenden BMW.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Jetzt kommt's auf die Rente an
Eine Seniorin zählt Geld ab: Der Rentenkasse droht der Kollaps.


Während des Zusammenstoßes befand sich Lopez auf der Rückbank, während der Vater draußen stand. Als sein Sohn nach dem Unfall aus dem Auto stieg, umarmte ihn Affleck und soll ihm versichert haben, dass bei dem geringen Tempo nichts kaputt gegangen sei. Ein Sprecher des Filmstars bestätigte anschließend ebenfalls, dass niemand verletzt wurde und auch ein materieller Schaden nicht entstanden sei.

Ein Mitarbeiter erklärte der britischen Zeitung zudem, dass die Autos sehr eng aneinander geparkt seien und das Auto nach vorne und hinten "ruckte", als Samuel in das Auto gestiegen sei. "Allen ging es gut", betont er. Es habe sich laut eigener Aussage nicht um einen "Unfall" gehandelt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nicole Morgenstern
BMWBen AffleckJennifer LopezLos Angeles
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website