Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungRoyals

Queen Elizabeth II.: Zwei Tage vor Tod Beerdigung geplant – Zufall?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNRW: Mann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextElon Musk greift Apple anSymbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextEx von Mross mit neuem Mann gesichtetSymbolbild für einen TextPaukenschlag bei Rekordmeister JuveSymbolbild für einen TextSo stoppte die Security den WM-FlitzerSymbolbild für einen Text49-Euro-Ticket womöglich noch später?Symbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen TextNeues Traumpaar für "Sturm der Liebe"Symbolbild für ein VideoGrößter Vulkan der Welt ausgebrochenSymbolbild für einen Text"Patriot" fährt mit Auto in SitzblockadeSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Kommentator schießt gegen die FifaSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Soldat bekam eine Mail wegen Operation London Bridge

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 07.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Queen Elizabeth II.: Die Royal starb im September im Alter von 96 Jahren.
Queen Elizabeth II.: Die Royal starb im September im Alter von 96 Jahren. (Quelle: Dan Kitwood - WPA Pool /Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

War das kein Zufall? Das Königshaus beschäftigte sich nur zwei Tage vor dem Tod von Queen Elizabeth II. mit den Plänen für ihre Beerdigung.

Vor zwei Monaten traf Queen Elizabeth II. in ihrer Sommerresidenz Schloss Balmoral auf Boris Johnson und dessen Nachfolgerin Liz Truss. An genau diesem Tag erhielt Johnson Beharry eine offizielle E-Mail vom Palast. Darin wurde er nach seiner Verfügbarkeit im Falle des Todes der Königin gefragt.


Die Welt nimmt Abschied von der Queen – die emotionalsten Momente

Am 8. September 2023 ist Queen Elizabeth II. im Alter von 96 Jahren gestorben. Am 19. September fand das Staatsbegräbnis der Monarchin statt. Sehen Sie hier die emotionalsten Bilder Zeremonie.
König Charles III. steht neben dem Sarg von Königin Elizabeth II. beim Staatsakt vor der Beisetzung: Während der Zeremonie ist er sichtlich berührt.
+10

Beharry habe sich dabei nichts gedacht, "ich nahm an, es handele sich lediglich um eine Aktualisierung des Prozesses", gibt er zu. Er habe also gar nicht auf die Anfrage geantwortet, sodass man ihn einen Tag später schließlich per Telefon kontaktierte. "Ich sagte: 'Ich tue alles, was Sie von mir verlangen.'"

"Ich wusste schon immer über Operation London Bridge als Mitglied des Victoria Cross und George Cross Association Bescheid. Mir wurde vor Jahren sehr vage gesagt, dass die Möglichkeit besteht, dass ich persönlich involviert sein würde. Es wurde mir nie im Detail gesagt. Es war sehr informell", erinnert sich der 43-Jährige.

Queen Elizabeth II. und Johnson Beharry trafen sich hier 2010 im Buckingham Palast.
Queen Elizabeth II. und Johnson Beharry trafen sich hier 2010 im Buckingham Palast. (Quelle: Dominic Lipinski - WPA Pool/Getty Images)

Ein Tag nach dem Telefonat verkündete das britische Königshaus am 8. September den Tod seines langjährigen Oberhauptes. Wusste die Queen bereits beim Treffen mit den Politikern, dass ihre Kräfte abnahmen? Diese jüngsten Berichte der "The Sun on Sunday" legen dies nahe, bestätigt ist es aber nicht.

Der britische Kriegsveteran macht aber nicht nur diese Umstände öffentlich, sondern erinnert sich auch mit liebevollen Worten an die verstorbene Queen: "Ihre Majestät war wie eine Oma für mich. Ohne die Queen hätte ich nicht das Leben, das ich gerade habe." Mit 25 Jahren habe er die 96-Jährige das erste Mal im Buckingham Palast getroffen. "Ich habe mir nie erträumen lassen, einmal die Queen zu treffen" schildert er. "Ich habe sie öfter getroffen, als ich zählen kann, und sie war immer interessiert, wie es mir geht und wie ich zurechtkomme", erzählt er weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • thesun.co.uk: "I was put on alert for Queen’s funeral on the day she met Liz Truss, Johnson Beharry reveals" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinzessin Charlotte soll Titel erben
Boris JohnsonElizabeth II.
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website