Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

König Charles III.: Krone muss für Krönung des Royals angepasst werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextMit fast 51: Pechstein erneut MeisterinSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen TextRheinmetall-Chef will mehr GeldSymbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextUSA: Schwarzbär schießt SelfiesSymbolbild für einen Watson TeaserOffene Beziehung: Sex-Therapeutin warntSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Edwardskrone wird für Krönung von Charles III. umgearbeitet

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 04.12.2022Lesedauer: 2 Min.
König Charles III.: Der 74-Jährige wird 2023 gekrönt.
König Charles III.: Der 74-Jährige wird 2023 gekrönt. (Quelle: Kate Green/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die 1661 angefertigte Krone wird traditionell zur Krönung britischer Monarchen verwendet. Für König Charles III. müssen noch Anpassungen vorgenommen werden.

Die britische Königskrone ist zur Vorbereitung auf die Krönung von Charles III. aus dem Tower in London geholt worden. Wie der Buckingham-Palast mitteilte, soll die Edwardskrone für die Zeremonie am 6. Mai 2023 umgearbeitet werden. Nach dpa-Informationen muss der Umfang der Krone für Charles vergrößert werden.


König Charles III.: Sein Leben in Fotos

Als erstes Kind von Prinz Philip und Königin Elizabeth II. kam Charles am 14. November 1948 auf die Welt.
Ein Familienfoto auf dem Anwesen Clarence House: Kurz darauf folgte die Geburt seiner Schwester Prinzessin Anne am 5. August 1950.
+16

Die aus purem Gold gefertigte und mit Edelsteinen wie Rubinen, Amethysten, Saphiren besetzte Krone gilt als Herzstück der britischen Kronjuwelen im Tower. Sie wurde 1661 als Ersatz für die im englischen Bürgerkrieg kurz zuvor eingeschmolzene originale Krone des letzten angelsächsischen Königs Edward the Confessor (gestorben 1066) angefertigt.

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip am Tag ihrer Krönung, 1953
Queen Elizabeth II. und Prinz Philip am Tag ihrer Krönung, 1953 (Quelle: The Print Collector/Getty Images)

Die Edwardskrone wird traditionell zur Krönung britischer Monarchen verwendet. Sie wurde auch von der im September gestorbenen Queen Elizabeth II. bei deren Krönung im Jahr 1953 getragen. Der 74-Jährige Charles werde im Rahmen der Zeremonie aber auch die Imperial State Crown tragen, ließ der Palast wissen. Diese Krone war bei den Trauerfeierlichkeiten für die Queen auf deren Sarg platziert worden.

Wird Camilla umstrittene Krone tragen?

Unklar blieb zunächst, ob Königsgemahlin Camilla, die bei der Zeremonie ebenfalls gekrönt werden soll, die zuletzt von Queen Mum getragene Krone aufgesetzt bekommt. In die Krone der Mutter von Queen Elizabeth ist der aus Indien stammende weltberühmte Diamant Kohinoor eingearbeitet.

Einem Medienbericht zufolge hatten sich Vertreter der indischen Regierungspartei BJP kritisch zu einer möglichen Verwendung der Krone geäußert. Das könne Erinnerungen an die Kolonialzeit wecken, so die Bedenken, berichtete die britische Zeitung "The Telegraph" kürzlich. Der Palast teilte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Wochenende mit, eine Entscheidung dazu stehe noch aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schauspieler Alan Cumming gibt Ehrenorden der Queen zurück
Elizabeth II.London
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website