t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Trauriges Geständnis: Zara Phillips hatte nicht nur eine Fehlgeburt


Trauriges Geständnis
Zara Phillips hatte nicht nur eine Fehlgeburt

Von t-online, rix

29.07.2018Lesedauer: 2 Min.
Zara Phillips und Mike Tindall: Im Juni 2018 wurden sie zum zweiten Mal Eltern.Vergrößern des BildesZara Phillips und Mike Tindall: Im Juni 2018 wurden sie zum zweiten Mal Eltern. (Quelle: imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am 24. Dezember 2016 ließen Zara Phillips und Mike Tindall mitteilen, dass sie ihr Baby verloren haben. Die Tochter von Prinzessin Anne hat eine Fehlgeburt erlitten. Wie sich jetzt herausgestellt hat, war es nicht die einzige Fehlgeburt der 37-Jährigen.

Im November 2016 verkündete die Enkelin der Queen ihre zweite Schwangerschaft. Zara Phillips und Mike Tindall erwarten nach der Geburt von Töchterchen Mia Grace ein weiteres Kind. Doch nur dreieinhalb Wochen später – kurz vor Weihnachten – teilte ein Sprecher des Paares mit: "Zara und Mike haben ihr Baby verloren."


An diesem schweren Schicksalsschlag musste das Paar die ganze Welt teilhaben lassen, weil die Schwangerschaft bereits publik gemacht wurde. Und genau das machte es so unerträglich. "Wir mussten es allen sagen und es ist so, jeder weiß es – das ist das Schwerste", offenbart die Blondine jetzt im Interview mit der "Sunday Times". Doch das Paar ließ sich nicht unterkriegen und versuchte es weiter. "Wie bei allem, ist die Zeit ein großer Heiler."

Und tatsächlich: Zara wird kurze Zeit später wieder schwanger. Doch wieder hat sie das Baby verloren. "Ich hatte eine weitere sehr frühe Fehlgeburt", so die 37-Jährige. Dieses Mal konnte das Paar jedoch im Privaten trauern. Denn von der Schwangerschaft wussten nur die wenigsten.

Wann genau Zara Phillips die Fehlgeburt erlitten hatte, hat die Lieblingsenkelin von Königin Elizabeth II. nicht verraten. Doch eines ist klar: Am 18. Juni wurden Zara Phillips und Mike Tindall vier Jahre nach der Geburt von Töchterchen Mia Grace endlich wieder Eltern. Vor sechs Wochen hat ihr langersehntes zweites Kind das Licht der Welt erblickt – die kleine Lena Elizabeth.

Der Name ist übrigens eine Hommage an Königin Elizabeth II. Die Cousine von Prinz Harry und Prinz William gilt schon lange als Lieblingsenkelin der Queen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website