Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz Harry spricht über sein Verhältnis zu Stiefmutter Camilla

Der Royal spricht Klartext  

Wie Prinz Harry zu seiner Stiefmutter Camilla steht

01.08.2018, 08:34 Uhr | mho, t-online.de

Prinz Harry spricht über sein Verhältnis zu Stiefmutter Camilla. Ein Schnappschuss aus dem Jahr 2015: Prinz Harry und Herzogin Camilla bei der Trooping-the-Colour-Parade anlässlich des Geburtstages der Queen. (Quelle:  Chris Jackson/Getty Images)

Ein Schnappschuss aus dem Jahr 2015: Prinz Harry und Herzogin Camilla bei der Trooping-the-Colour-Parade anlässlich des Geburtstages der Queen. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)

Vor 13 Jahren heirateten Herzogin Camilla und Prinz Charles. Damit wurde sie offiziell zur Stiefmutter von Harry und William. Doch wie ist das Verhältnis zu ihr?

Während seiner Ehe mit der verstorbenen Prinzessin Diana hatte Prinz Charles immer wieder Kontakt zu Camilla Parker-Bowles, wie sie damals noch hieß. Lady Di sprach einst in einem Interview von einer "Ehe zu dritt". Auch bei den Fans der Royal Family hatte die 71-Jährige nie einen sonderlich hohen Beliebtheitsgrad. Charlesʾ und Dianas Söhne haben allerdings ein gutes Verhältnis zu ihrer Stiefmutter. Anders, als es viele vielleicht erwartet hätten.


"Ganz ehrlich, sie war mir und William immer sehr nahe", erzählte Prinz Harry anscheinend der Journalistin Angela Levin, die eine weitere Biografie über den Royal veröffentlichen wird. Dies berichtet der britische "Express". Weiterhin habe er gesagt: "Sie ist keine böse Stiefmutter. Schaut euch die Position an, auf der sie hier reingekommen ist. Nicht William und ich sollten euch leidtun, sie sollte euch leidtun."

"Sie ist eine wunderbare Frau"

Doch damit nicht genug, auch über Camillas Beziehung zu Harrys Vater Charles habe er gesprochen: "Sie ist eine wunderbare Frau und sie macht unseren Vater sehr, sehr glücklich. Das ist das Wichtigste. William und ich lieben sie über alles."

Offizielles Hochzeitsfoto: Charles und Camilla heirateten am 9. April 2005. (Quelle: Hugo Burnand/Pool/Getty Images)Offizielles Hochzeitsfoto: Charles und Camilla heirateten am 9. April 2005. (Quelle: Hugo Burnand/Pool/Getty Images)

Prinz Charles und Herzogin Camilla haben im Jahr 2005 geheiratet, beide als bereits Geschiedene. Sie hatten schon in jungen Jahren eine Liaison. Doch schließlich heiratete Camilla Andrew Parker-Bowles, Charles nahm Prinzessin Diana zur Frau. Aus beiden Ehen gingen zwei Kinder hervor. Mehrere Jahre nach Dianas Tod im Jahr 1997 machten Charles und Camilla ihre Liebe öffentlich. Die damals noch jungen Prinzen scheinen das akzeptiert zu haben. Camilla ist zu einem wichtigen Teil im Leben von William, Harry und der ganzen Familie geworden.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal