HomeUnterhaltungRoyals

Die Queen macht ihrem jüngsten Sohn ein besonderes Geschenk


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBundeskanzler ist wieder gesundSymbolbild für einen Text"Tatort": Lohnt sich das Einschalten?Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextBerliner Angler stirbt bei BootsunfallSymbolbild für einen TextHertha-Fans attackieren WindhorstSymbolbild für einen TextBetrunkener Geisterfahrer auf der A9 Symbolbild für ein VideoNach Putsch: Französische Botschaft brenntSymbolbild für einen TextDreierpack Haaland: City zerlegt UnitedSymbolbild für einen TextHelene Fischer rockt im LederlookSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextIn Köln könnte bald der Muezzin rufenSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Queen schenkt ihrem Sohn einen neuen Titel

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 11.03.2019Lesedauer: 1 Min.
Prinz Edward und Queen Elizabeth: Der Sohn bekam von seiner Mutter einen neuen Titel.
Prinz Edward und Queen Elizabeth: Der Sohn bekam von seiner Mutter einen neuen Titel. (Quelle: Chris Radburn - WPA Pool/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Weltfrauentag wurde Herzogin Meghan eine neue Rolle von der Queen zugeteilt. Zwei Tage später erhielt Prinz Edward, der jüngste Sohn von Elizabeth II., einen neuen Titel.

Prinz Edward, der Graf von Wessex, feierte am Sonntag seinen 55. Geburtstag. Zu diesem Anlass bedachte ihn seine Mutter, Queen Elizabeth II., mit einem zusätzlichen Titel. Kurz nachdem sie Herzogin Meghan zur Vizepräsidentin ihres Commonwealth-Trusts machte. Edward ist jetzt außerdem der Graf von Forfar. Dabei handelt es sich um eine Stadt im Westen Schottlands. Prinz Edward wurde diese 1661 gegründete Grafschaft gleich aus mehreren Gründen zugeteilt.

Die Queen und ihr jüngster Sohn (damals zwei Monate alt) im Juni 1964.
Die Queen und ihr jüngster Sohn (damals zwei Monate alt) im Juni 1964. (Quelle: imago/ZUMA/Keystone)

Besondere Verbindung zu Schottland

Denn der Graf von Wessex ist Schirmherr zahlreicher schottischer Wohltätigkeitsorganisationen, wie es in einer offiziellen Mitteilung des Buckingham-Palastes heißt. Zudem hat er unter anderem als Kurator des "Duke of Edinburgh's Awards" die außerschulische Bildung Tausender junger Schottinnen und Schotten unterstützt.

Von nun an werden Edward und seine Ehefrau Sophie mit den Titeln Graf und Gräfin von Forfar angesprochen, wenn sie sich in Schottland befinden.

Stammbaum der britischen Royals
Stammbaum der britischen Royals (Quelle: t-online.de)


Prinz Edward ist der jüngste Sohn von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip. Seine älteren Geschwister sind Prinz Charles, Prinzessin Anne und Prinz Andrew.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • royal.uk: Title for the Earl of Wessex (engl.)
  • eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Das wird keine Freundschaft mehr
Ein Kommentar von Charlotte Koep
Elizabeth II.Meghan MarkleSchottland
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website