Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Baby Sussex: Wer wird Pate von Herzogin Meghans Baby?

Meghan und Harry  

Diese Bekanntheiten könnten die Paten von Baby Sussex werden

07.05.2019, 17:32 Uhr | mho, t-online.de

Baby Sussex: Wer wird Pate von Herzogin Meghans Baby? . Herzogin Meghan und Prinz Harry: Sie sind jetzt Eltern eines kleinen Sohnes. (Quelle: Ian Vogler - Pool/Getty Images)

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Sie sind jetzt Eltern eines kleinen Sohnes. (Quelle: Ian Vogler - Pool/Getty Images)

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zum ersten Mal Eltern geworden. Was mögliche Paten für ihr Baby angeht, so wurde schon manch bekanntes Gesicht ins Auge gefasst.

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben einen wahrlich prominenten Freundeskreis. Genauso prominent ist die Liste möglicher Patinnen und Paten für das Baby des Paares, das gerade das Licht der Welt erblickt hat.

Es ist nicht bekannt, wie viele Freunde von Meghan und Harry eine Patenschaft für ihren Nachwuchs übernehmen werden. Man dürfte aber wohl mit fünf bis sechs Taufpaten rechnen. 

Von den Clooneys bis Serena Williams

Gut möglich ist, dass die Clooneys Paten werden. Schon länger ist Meghan eng mit Amal Clooney befreundet, sie hatte auch die Babyparty für die werdende Mutter in New York organisiert. Mit George Clooney versteht sich das Paar ebenfalls blendend. Der Hollywoodstar nahm Meghan kürzlich öffentlich vor Kritikern in Schutz. Ebenfalls in der Schauspielbranche tätig ist Abigail Spencer. Sie stand gemeinsam mit Meghan für "Suits" vor der Kamera. Die beiden wurden enge Freundinnen. Genauso wie Meghan und Profitennisspielerin Serena Williamsauch sie steht auf der Liste möglicher Paten, durch die Sie sich hier klicken können.

Auch im Rennen sind Zara und Mike Tindall. Zara ist die Cousine von Prinz Harry. Gerade übernahm der Herzog von Sussex die Patenschaft für deren Nesthäkchen Lena. Möglicherweise könnte auch Charlie Van Straubenzee Pate werden. Er ist schon seit der Schulzeit ein sehr guter Freund von Harry. Dann stünde natürlich auch noch Harrys älterer Bruder William zur Wahl. Er sollte in Betracht gezogen werden, auch wenn Harry weder Pate von George noch von Charlotte oder Louis ist. 


Oder wird Benita Litt eine Patin? Die Unternehmerin ist eine enge Freundin von Meghan und die Herzogin ist Patin von Benitas Kindern Remi und Rylan, die auf der Royal Wedding im Mai 2018 Blumenkinder waren. Auch nicht außer Acht gelassen werden sollten selbstverständlich Jessica Mulroney, die beste Freundin von Meghan, sowie Markus Anderson, ein Freund der 37-Jährigen, der die werdenden Eltern einander vorgestellt haben soll. Wer tatsächlich von Meghan und Harry ausgewählt wird, zeigt sich spätestens bei der Taufe des royalen Sprösslings.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal