Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Fürstin Charlène und Tochter Gabriella: Hingucker bei traditionellem Monaco-Picknick

Fürstin Charlène und Tochter Gabriella  

Bunte Hingucker bei traditionellem Picknick

07.09.2019, 11:34 Uhr | mho, t-online.de

Fürstin Charlène und Tochter Gabriella: Hingucker bei traditionellem Monaco-Picknick. Fürstin Charlène: Am Freitag war sie mit ihrer Familie beim traditionellen Monaco-Picknick. (Quelle: David Niviere - PLS Pool/Getty Images)

Fürstin Charlène: Am Freitag war sie mit ihrer Familie beim traditionellen Monaco-Picknick. (Quelle: David Niviere - PLS Pool/Getty Images)

Auftritt der monegassischen Fürstenfamilie beim alljährlichen Picknick. Fürstin Charlène führte dabei ein kunterbuntes Outfit aus – und ihre Tochter stand ihr in nichts nach.

Am Freitagabend fand in Monaco das traditionelle Picknick statt. Ganz vorne mit dabei war da selbstverständlich die Fürstenfamilie. Während die beiden Männer auf schlichte, zurückhaltende Farben setzten, sorgten die Frauen für eine regelrechte Farbexplosion.

Fürstenfamilie im Viererpack

Hand in Hand kamen Fürstin Charlène und Fürst Albert mit ihren Zwillingen Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella zum Veranstaltungsort, wo sie schon von Tänzerinnen in traditioneller monegassischer Tracht, bestehend aus weißer Bluse und rot-weiß-gestreiftem Rock, erwartet wurden. 

Eine solche trug auch die mittlerweile vierjährige Gabriella im vergangenen Jahr. Charlène wählte damals eine schlichte beigefarbene Bluse zur engen weißen Hose. Gestern setzten Mutter und Tochter lieber buntgemusterte Outfits. Die kleine Gabriella trug ein kurzes Kleid mit afrikanischem Muster. Fürstin Charlène wählte ein sommerlich leichtes Outfit zusammengesetzt aus weiter Hose und passender Tunika in knalligem Pink, Lila, Türkis und Grün. Dazu trug sie schlichte flache Sandalen. Ganz klar: Die 41-Jährige genießt die letzten Sommerwochen in vollen Zügen. 




Charlene Wittstock, die in Simbabwe geboren wurde, und der damalige Erbprinz Albert lernten sich im Jahr 2000 kennen, als die junge Frau, damals noch Profischwimmerin, bei einem Schwimmwettkampf in Monaco teilgenommen hatte. Ab 2006 zeigten sich die beiden auch immer wieder gemeinsam bei öffentlichen Ereignissen. 2007 beendete Charlène ihre Sportkarriere. 2011 heirateten die beiden und 2014 wurden die Zwillinge geboren.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal