Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Jacques und Gabriella von Monaco treffen Spongebob: So süß reagieren sie

Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella  

So süß reagieren sie auf das Treffen mit Spongebob

17.06.2019, 18:44 Uhr | rix, t-online.de

Jacques und Gabriella von Monaco treffen Spongebob: So süß reagieren sie. Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella: Die Zwillinge treffen auf Spongebob. (Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images)

Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella: Die Zwillinge treffen auf Spongebob. (Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images)

Für Jacques und Gabriella ging am Sonntag ein kleiner Traum in Erfüllung: Die Zwillinge trafen auf Spongebob. Doch während sich der Prinz freute, bekam es seine Schwester mit der Angst zu tun.

Kaum eine Comicfigur begeistert Kinder so sehr wie Spongebob. Beim diesjährigen Festival de Télévision de Monte-Carlo feierte der gelbe Schwamm mit der braunen Hose Jubiläum. Denn vor 20 Jahren flimmerte die Kinderserie zum erstem Mal über die Bildschirme – und noch immer ist "Spongebob Schwammkopf" aus dem TV-Programm nicht wegzudenken. 
 

 
Auch der vierjährige Jacques und seine Schwester Gabriella sind fasziniert von der Comicfigur. Und so macht Fürst Albert seinen Zwillingen am Sonntagnachmittag eine Freude. Gemeinsam besuchen sie das TV-Festival in Monte-Carlo. Dort treffen die Mini-Royals auf ihre Lieblingsfiguren, aber nicht wie gewohnt auf dem Bildschirm, sondern in echt und in Lebensgröße.

Prinz Jacques fällt Patrick Star um den Hals, seine Schwester versteckt sich in den Armen ihres Vaters. (Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images)Prinz Jacques fällt Patrick Star um den Hals, seine Schwester versteckt sich in den Armen ihres Vaters. (Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images)

Vor allem der kleine Jacques freut sich riesig über Spongebob und seinen Begleiter Patrick Star. Der Prinz fällt beiden um den Hals. Seine Schwester hingegen ziert sich, fürchtet sich regelrecht vor den großen Figuren. Gabriella weicht ihrem Vater nicht von der Seite. Fürst Albert muss sich sogar zu seiner Tochter runterknien. Weitere Fotos sehen Sie in unserer Fotoshow.


Dass Jacques und Gabriella unterschiedlich sind, hatte Fürstin Charlène bereits vor einem Jahr verraten. Damals sagte sie der "Point de Vue": "Jacques ist sehr zurückhaltend. Er ist selbstsicher, aber er nimmt sich gerne Zeit, Dinge zu tun und sie zu beobachten." Seine Schwester hingegen sei ganz anders. "Gabriella ist einfach furchtlos. Bei ihr heißt es immer 'Volle Kraft voraus!'" Dieses Mal war es anders.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal