• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Royals in Schweden: Kinder von Madeleine und Carl Philip verlieren Titel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextRegierung r√§t zu Notstrom-AggregatenSymbolbild f√ľr einen TextMassenschl√§gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f√ľr einen TextEishockey-Torwart in Russland verhaftetSymbolbild f√ľr einen TextSchweinepest erreicht NiedersachsenSymbolbild f√ľr einen TextHanni H√ľsch verl√§sst die ARDSymbolbild f√ľr einen TextSenioren in Wohnung brutal √ľberfallenSymbolbild f√ľr einen TextIgelrettung fordert vier VerletzteSymbolbild f√ľr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f√ľr einen TextAustralierin missbrauchte 14-J√§hrigenSymbolbild f√ľr einen TextEinlass-Chaos bei Festival: "Entt√§uschend"Symbolbild f√ľr einen Watson TeaserWinona Ryder merzte Drehbuch-Fehler ausSymbolbild f√ľr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Kinder von Madeleine und Carl Philip verlieren ihre Titel

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 07.10.2019Lesedauer: 2 Min.
Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Philip: Ihre Kinder gehören nicht mehr zum schwedischen Königshaus.
Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Philip: Ihre Kinder gehören nicht mehr zum schwedischen Königshaus. (Quelle: Michael Campanella/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gro√üe Ver√§nderungen im schwedischen K√∂nigshaus. Carl Gustaf streicht f√ľnf von sieben Enkelkindern die royalen Titel. Das bringt weitere Ver√§nderungen f√ľr den Nachwuchs mit sich.

Die drei Kinder von Prinzessin Madeleine sowie die zwei S√∂hne von Prinz Carl Philip werden in Zukunft keine royalen Titel mehr tragen. Durch diese von K√∂nig Carl Gustaf ‚Äď Gro√üvater der Mini-Royals und schwedisches Staatsoberhaupt ‚Äď beschlossene √Ąnderung soll kenntlich gemacht werden, wer zum K√∂nigshaus geh√∂rt ‚Äď und wer nicht mehr.


Die Mini-Royals auf einen Blick

Prinz Alexander von Schweden: Der älteste Sohn von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia wurde am 19. April 2016 geboren.
Prinz Gabriel von Schweden: Er ist Sofias und Carl Philips zweites Kind, wurde am 31. August 2017 geboren.
+17

Mitglieder des K√∂nigshauses unterscheiden sich von denen der K√∂nigsfamilie insofern, dass sie f√ľr offizielle Aufgaben in Vertretung des Staatsoberhauptes eingesetzt werden und repr√§sentative Aufgaben √ľbernehmen k√∂nnen, hei√üt es in der Mitteilung √ľber die √Ąnderungen auf der offiziellen Homepage des schwedischen K√∂nigshauses "Kungahuset". Mitglieder der royalen Familie sind Prinzessin Leonore, Prinz Nicolas, Prinzessin Adrienne, Prinz Alexander und Prinz Gabriel immer noch.

Keine Königlichen Hoheiten mehr

Durch die √Ąnderung sind sie allerdings nicht l√§nger K√∂nigliche Hoheiten. Ihre vom K√∂nig zur Geburt verliehenen Herzoginnen- oder Herzogtitel behalten die f√ľnf aber weiterhin. So bleibt Prinz Alexander der Herzog von S√∂dermanland, Prinz Gabriel der Herzog von Dalarna, Prinzessin Leonore die Herzogin, Prinz Nicolas der Herzog von √Öngermanland und Prinzessin Adrienne die Herzogin von Blekinge. Auch ihre Positionen in der schwedischen Thronfolge bleiben bestehen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin hinter Gittern
Wladimir Putin ist im Westen isoliert.


W√§hrend ihre Kinder nun in Zukunft keine Aufgaben √ľbernehmen werden, die dem Staatsoberhaupt zustehen, werden Prinz Carl Philip, seine Frau Prinzessin Sofia sowie seine Schwester Prinzessin Madeleine solche weiter ausf√ľhren. Au√üerdem arbeiten sie wie gewohnt in ihren Wohlt√§tigkeitsstiftungen. Durch die Entscheidung von Carl Gustaf schrumpft das schwedische K√∂nigshaus auf neun Mitglieder.

"Sie sehen es als positiv an"

Wie der Marschall des K√∂nigs, Fredrik Wers√§ll, am Montagmittag auf einer Pressekonferenz verlauten lie√ü, sei die ganze Familie in diese Entscheidung eingeweiht gewesen. "Sie sehen es als positiv an", sagte er. Auch berichtet ein Reporter des "Aftonbladet", der bei der Pressekonferenz zugegen war, dass die f√ľnf royalen Kinder durch die √Ąnderung keine Apanage erhalten werden. Dabei handelt es sich um Abfindung der nicht regierenden Mitglieder.


F√ľhrende Vertreter Schwedens sind K√∂nig Carl Gustaf mit K√∂nigin Silvia und Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel. Die beiden letzteren werden nun wohl eine noch zentralere Rolle im K√∂nigshaus einnehmen, als es sowieso schon der Fall ist. Prinzessin Estelle und Prinz Oscar behalten ihre Titel als Kinder des Thronfolgerpaares.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nils Kögler
Carl Gustaf
Royals

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website