t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Tod von Ari Behn: Victoria von Schweden muss Teilnahme an Trauerfeier absagen


Nach Tod von Ari Behn
Prinzessin Victoria sagt Teilnahme an Trauerfeier ab

Von t-online, rix

Aktualisiert am 03.01.2020Lesedauer: 2 Min.
Kronprinzessin Victoria: Sie trauert um Ari Behn.Vergrößern des BildesKronprinzessin Victoria: Sie trauert um Ari Behn. (Quelle: imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der plötzliche Tod von Ari Behn hatte die nordischen Königsfamilien erschüttert. Eine Woche später findet in Oslo die Trauerfeier statt. Doch an der wird Kronprinzessin Victoria nun nicht teilnehmen.

Am ersten Weihnachtsfeiertag hatte sich Ari Behn im Alter von 47 Jahren das Leben genommen. Der Ex-Mann von Prinzessin Märtha Louise litt seit Jahren an Depressionen. Am 25. Dezember sah der Schriftsteller scheinbar keinen anderen Ausweg mehr.

Der Suizid von Ari Behn hatte nicht nur ganz Norwegen erschüttert, auch die Royals in Schweden zeigten sich kurz nach seinem Tod bestürzt. Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel zum Beispiel teilten in einem Statement mit: "Wir werden uns an Ari als warmen, herzlichen und spirituellen Mann erinnern. Es war ein Privileg, Ari kennen zu lernen."

Trauerfeier ohne Kronprinzessin Victoria

Eine Woche nach seinem Tod wird in der Domkirche von Oslo eine Trauerfeier stattfinden, wie sein Sprecher Geir Hakonsund der norwegischen Zeitung "Dagbladet" mitteilte. Es werde mit einer großen Beteiligung gerechnet. Auch diverse Royals wie die Königsfamilie aus Schweden werden erwartet. Kronprinzessin Victoria jedoch musste ihre Teilnahme an der Trauerfeier kurzfristig absagen.

Aktuell urlaubt Victoria von Schweden mit ihrer Familie in den Alpen. Dort ist ihre Tochter, Prinzessin Estelle, so unglücklich gestürzt, dass sie sich das Bein gebrochen hat, wie die Hofsprecherin Margareta Thorgren der schwedischen Zeitung "Aftonbladet" bestätigte. Die Siebenjährige sei zwar wohlauf, doch die zweifache Mutter wird ihr nicht von der Seite weichen. Prinz Daniel wird demnach allein nach Oslo reisen.

Die Königshäuser aus Norwegen, Schweden und auch Dänemark verbinden eine enge Freundschaft. Vor allem Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Märtha Louise sind seit Jahren gute Freundinnen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website