Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Royale Krise nach Megxit-Affäre? Prinz William und Herzogin Kate wahren den Schein

Nach der Megxit-Affäre  

Royale Krise? Prinz William und Herzogin Kate wahren den Schein

15.01.2020, 18:07 Uhr | spot on news, sow, t-online.de

Royale Krise nach Megxit-Affäre? Prinz William und Herzogin Kate wahren den Schein. Die Herzogin von Cambridge: Kate spricht nach dem Besuch des Rathauses von Bradford, wo sie sich mit Jugendlichen traf, um mehr über das Leben in der Stadt zu erfahren, mit Kindern, von denen sie eine weiße Rose überreicht bekommt.  (Quelle: dpa)

Die Herzogin von Cambridge: Kate spricht nach dem Besuch des Rathauses von Bradford, wo sie sich mit Jugendlichen traf, um mehr über das Leben in der Stadt zu erfahren, mit Kindern, von denen sie eine weiße Rose überreicht bekommt. (Quelle: dpa)

Prinz William und Herzogin Kate scheinen sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Sie lächeln den Eklat um Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrem jüngsten Auftritt einfach weg.

Im britischen Königshaus geht es aktuell drunter und drüber. Aber auf Prinz William und Herzogin Kate ist Verlass. Sie sind am heutigen Mittwoch nach Bradford in der englischen Grafschaft West Yorkshire gereist, um den Tag mit Einheimischen und deren initiierten Projekten zu verbringen. Das Besondere: Für das royale Paar ist es seit mehreren Wochen der erste offizielle Termin, den es gemeinsam wahrnimmt. 

Und: Es ist auch der erste öffentliche Termin der Beiden, nachdem Williams Bruder Harry und dessen Gattin Meghan ihren Rücktritt von den royalen Pflichten verkündet haben. Alles zum Krisengipfel am Montag bei dem beide Brüder teilgenommen haben und die Zukunft des Sussex-Paares besprochen wurde: hier

Zuletzt besuchten Prinz William und Herzogin Kate im Dezember 2019 zusammen die alljährliche "Royal Variety Performance" sowie den Weihnachtsgottesdienst in Sandringham – Beides sind im Sinne der britischen Königshaus-Traditionen keine offiziellen Auftritte. Einen solchen absolvierten sie Mitte November einen Termin in London.

Sie präsentieren sich als Einheit

In Bradford treten die beiden nun wieder als Einheit auf. Die Royals nahmen vor Ort an einem Empfang im Rathaus teil und führten zahlreiche Gespräche mit jungen Erwachsenen, Unternehmern und Ehrenamtlichen, die sich für den Zusammenhalt in der Gesellschaft starkmachen. Dem Paar werden laut der britischen "Daily Mail" Projekte vorgestellt, die sich unter anderem darum bemühen, die Beziehung zwischen Großeltern und Enkelkindern zu stärken und Nachbarn, verschiedene Religionen oder Kulturen zusammenzuführen.

Kate, Herzogin von Cambridge, und Prinz William, Herzog von Cambridge, verlassen das Rathaus von Bradford, wo sie sich mit Jugendlichen trafen, um mehr über das Leben in der Stadt zu erfahren. (Quelle: dpa)Kate, Herzogin von Cambridge, und Prinz William, Herzog von Cambridge, verlassen das Rathaus von Bradford, wo sie sich mit Jugendlichen trafen, um mehr über das Leben in der Stadt zu erfahren. (Quelle: dpa)

Für ihren Tagesausflug nach Bradford hat Herzogin Kate auf Altbewährtes zurückgegriffen. Einmal mehr präsentiert sie ein Outfit ihres Lieblingsdesigners Alexander McQueen: einen knöchellangen, olivgrünen Mantel im Military-Stil.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal