• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Monaco-Royals: FĂĽrstin Charlène zeigt neue Fotos ihrer Zwillinge


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild für einen TextItalien ruft Dürre-Notstand ausSymbolbild für ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild für einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild für einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild für einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild für einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild für einen TextFürstin Charlène zeigt sich im KrankenhausSymbolbild für einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild für einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild für einen Watson TeaserÜberraschende Gäste auf Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Fürstin Charlène zeigt neue Fotos der Monaco-Zwillinge

Von t-online, rix

Aktualisiert am 11.04.2020Lesedauer: 2 Min.
Nach Coronavirus von FĂĽrst Albert: Die Familie aus Monaco ist wieder vereint.
Nach Coronavirus von FĂĽrst Albert: Die Familie aus Monaco ist wieder vereint. (Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Royals aus Monaco haben sich während der Corona-Krise auf ihr Anwesen in den Bergen zurückgezogen. Dort verbringt Fürstin Charlène auch Ostern mit ihren Kindern. Von denen gibt es nun mehrere neue Schnappschüsse.

Auf Instagram folgen ihr über 150.000 Fans. Die versorgt Fürstin Charlène hauptsächlich mit Fotos ihrer Zwillinge. Die letzte Aufnahme von Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques teilte sie mit ihren Anhängern Ende Januar. Anlässlich ihres Geburtstages veröffentlichte die Fürstin damals ein kleines Video ihrer Kinder.


Monaco-Zwillinge grĂĽĂźen vom Balkon

Am Feiertag in Monaco hatten alle nur Augen fĂĽr Gabriella und Jacques.
Die Monaco-Zwillinge begeisterten die Fans mit ihren Sonnenbrillen.
+7

"Wir vermissen euch!"

Jetzt, drei Monate später, dürfen sich die Follower erneut über Schnappschüsse der Zwillinge freuen. Passend zum Osterwochenende teilte Charlène drei Fotos mit ihren Fans auf Instagram. Auf dem ersten Bild ist Prinzessin Gabriella zu sehen. Die Fünfjährige steht im Garten, ausgestattet mit Handschuhen und einer Blumenkelle, um sie herum ist Osterdekoration aufgebaut.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in DĂĽsseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


Auf den anderen Bildern ist auch ihr Bruder Jacques abgebildet. Gemeinsam werkeln sie im Garten, graben im Beet und pflanzen neue Blumen. Mit den Schnappschüssen wünscht Charlène von Monaco ihren Anhängern frohe Ostern. Zu den Fotos schrieb die Fürstin: "Wir senden Heilung und Liebe an die Welt." Zudem fügte sie hinzu: "Wir vermissen euch! Bis bald."

FĂĽrst Albert wieder mit Familie vereint

Auch Monaco ist vom Coronavirus betroffen. 90 Personen sollen sich im Stadtstaat an der französischen Mittelmeerküste mit dem Virus infiziert haben, unter anderem auch Fürst Albert. Der 62-Jährige gilt mittlerweile wieder als geheilt.

Vor wenigen Tagen hatte sich der Mann von Charlène aus der Selbstisolation befreit. Zwei Wochen lang hatte der Fürst mit seiner Frau und den gemeinsamen Kindern nur per Video-Chat kommunizieren können. Mittlerweile ist die kleine Familie wieder vereint. Sie sollen sich auf dem Anwesen Roc Agel in den Bergen oberhalb von Monaco aufhalten.

Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella kamen im Dezember 2014 zur Welt – drei Jahre nach der Hochzeit. Charlène und Albert von Monaco hatten sich 2011 nach fünf Jahren Beziehung das Jawort gegeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nils Kögler
Albert von MonacoCharlène von MonacoCoronavirusInstagram
Royals

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website