Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Nathalie Volk spricht erstmals über ihre Krebsdiagnose

Gebärmutterhalskrebs mit 23  

Nathalie Volk spricht erstmals über ihre Krebsdiagnose

14.04.2020, 21:12 Uhr | t-online, loe

Nathalie Volk spricht erstmals über ihre Krebsdiagnose. Nathalie Volk: Das Model ist mit 23 Jahren an Krebs erkrankt. (Quelle: Screenshot / RTL)

Nathalie Volk: Das Model ist mit 23 Jahren an Krebs erkrankt. (Quelle: Screenshot / RTL)

Im März bestätigte Nathalie Volks Mutter die Krebserkrankung ihrer jungen Tochter. Nun spricht die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin selbst über die Schocknachricht und wie es ihr mit der Diagnose geht.

Nathalie Volk ist 23 Jahre alt, als sie Anfang 2020 die Diagnose bekommt: Die Studentin und ehemalige GNTM-Kandidatin hat Krebs. In einem Interview mit RTL erzählt sie nun, wie sie mit der Nachricht umgeht und wie es für sie weitergeht.

"Es fing damit an, dass ich nachts Beschwerden hatte und nicht schlafen konnte", erzählt das junge Model – wie Sie oben oder hier im Video sehen können. Nathalie Volk sei daraufhin zur Grunduntersuchung gegangen, wo ein Krebsabstrich und Bluttest gemacht wurden. Wenige Tage später dann das Ergebnis: Gebärmutterhalskrebs.

Ihr Glück im Unglück dabei war zum einen, dass der Krebs im Frühstadium erkannt wurde. "Und es gibt auch guten und bösen Krebs und ich habe die Sorte mit gutem Krebs", sagt Volk. Somit sei die Erkrankung noch behandelbar. In ihrer Familie gab es leider auch schon eine Vorgeschichte: "Bei meiner Oma wurde die ganze Gebärmutter rausgenommen und es gab noch einen Fall bei uns. Wenn es schlimmer wird, dann lasse ich mich operieren." 

"Ich versuche, positiv zu bleiben"

Doch noch besteht Hoffnung für Volk, die positiv bleiben möchte. Dabei helfen ihr auch zahlreiche unterstützende Botschaften und Briefe von ihren Fans: Allein auf Instagram erreichten sie um die 400 Nachrichten, nachdem die Diagnose veröffentlicht wurde. "So schön und berührend. Ich habe sogar geweint deswegen", gibt sie zu.

Verwendete Quellen:
  • "

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: