• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Prinzessin Madeleine trauert um Netflix-Star Daisy Coleman (✝23): "Hellster Stern"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFeuer im Grunewald brennt weiterSymbolbild für einen TextFDP-Kritik an Corona-PaketSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextWeitere Leiche in US-Stausee gefundenSymbolbild für einen TextHalle Berry überrascht mit neuem LookSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen Text20-Jähriger geht in Freibad unter – totSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Moderatorin bekommt pikante FrageSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Prinzessin Madeleine trauert um verstorbenen Netflix-Star

Von t-online, spot on news, mbo

08.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Prinzessin Madeleine: Die Schwedin trauert um den verstorbenen Netflix-Star Daisy Coleman.
Prinzessin Madeleine: Die Schwedin trauert um den verstorbenen Netflix-Star Daisy Coleman. (Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In dieser Woche starb Daisy Coleman mit nur 23 Jahren. Auf Instagram bringt nun die schwedische Prinzessin Madeleine ihre Trauer um den Netflix-Star zum Ausdruck.

US-Musikerin Daisy Coleman ist tot. Sie starb mit nur 23 Jahren durch Suizid. Das gab ihre Mutter, Melinda Coleman, vor wenigen Tagen auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Offenbar war Prinzessin Madeleine mit der jungen Frau bekannt, denn sie teilte auf ihrer Instagram-Seite ein Foto von Daisy Coleman und versah dieses mit rührenden Worten.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

David Warner: Der Schauspieler starb am 24. Juli 2022 im Alter von 80 Jahren.
Ivana Trump: Die Unternehmerin starb am 14. Juli 2022 im Alter von 73 Jahren.
+76

Daisy Coleman war vor allem als eine der beiden Protagonistinnen in der biografischen Netflix-Doku "Audrie & Daisy" von 2016 bekannt. Darin geht es um ihre Erfahrungen mit sexuellen Übergriffen im Teeniealter. 2017 hatte Coleman die Organisation zur Prävention sexueller Übergriffe SafeBAE (Safe Before Anyone Else) gegründet. Diese ist auch der Verbindungspunkt zwischen Daisy Coleman und Madeleine von Schweden.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Chinesische Kriegsschiffe überqueren Grenze – Taiwan schickt Kampfjets
Ein bewaffnetes taiwanesisches Kampfflugzeug startet, um chinesische Flugzeuge abzufangen: nach dem Besuch von Nancy Pelosi spitz sich die Lage im Taiwan-Konflikt zu.


"Es war uns eine Ehre"

"Wir haben einen unserer hellsten Sterne verloren. Es war uns eine Ehre, Daisy Coleman kennenzulernen und ihre Stärke und ihren Mut als Gründerin von SafeBAE zu bezeugen. Beenden wir gemeinsam sexuelle Übergriffe und Misshandlungen gegen Kinder", schreibt Madeleine von Schweden zu einem Bild der Verstorbenen.

Dazu setzt sie unter anderem den Hashtag #WorldChildhoodFoundation. Diese Organisation wurde 1999 von Königin Silvia, der Mutter von Prinzessin Madeleine, gegründet. Die Stiftung setzt sich für den Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch ein und unterstützt Missbrauchsopfer. Madeleine arbeitet für die World Childhood Foundation und hat dadurch wahrscheinlich Daisy Coleman kennengelernt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FacebookInstagramMadeleine von SchwedenNetflix
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website