Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Wegen "The Crown"? Charles und Camilla stellen Twitter-Funktion ein

Wegen Netflix-Serie  

Fiese Kommentare: Charles und Camilla stellen Twitter-Funktion ein

04.12.2020, 09:46 Uhr | JaH, t-online, spot on news

Wegen "The Crown"? Charles und Camilla stellen Twitter-Funktion ein . Herzogin Camilla und Prinz Charles: Die beiden haben nun ihre Twitter-Funktion eingeschränkt. (Quelle: imago images / i Images)

Herzogin Camilla und Prinz Charles: Die beiden haben nun ihre Twitter-Funktion eingeschränkt. (Quelle: imago images / i Images)

Prinz Charles und Herzogin Camilla haben die Kommentarfunktion auf ihrem Twitter-Account "Clarence House" eingeschränkt. Angeblich wollen sie sich so vor negativen Kommentaren schützen, die jüngst häufiger aufkamen. 

Seit Kurzem läuft die vierte Staffel der Netflix-Serie "The Crown". Sie konzentriert sich zum Teil stark auf die Beziehung von Prinz Charles und der verstorbenen Prinzessin Diana (1961-1997). Auch Herzogin Camilla findet in der Serie statt. Gut kommt die 73-Jährige dabei nicht weg, was Medienberichten zufolge der Auslöser für die in letzter Zeit gehäuft vorkommenden bösartigen Kommentare sein soll.

Kurze Zeit später haben Camilla und Charles die Kommentarfunktion auf ihrem Account eingeschränkt. Auf ihrer Seite "Clarence House" können nur noch User kommentieren, die selbst in den Tweets erwähnt werden oder Seiten, denen das royale Paar folgt.

Kommentare entsprachen nicht den Social-Media-Richtlinien der Royals

Ob die Einschränkung wirklich mit der neuen Staffel der Netflix-Serie zu tun hat, wurde vom Königshaus bisher nicht bestätigt. Laut dem US-Magazin "People" bestätigte der Buckingham Palast aber, dass die Kommentarfunktion eingeschränkt wurde. Einige Kommentare hätten nicht den Social-Media-Richtlinien der Royals entsprochen, die beleidigende Inhalte untersagen. Auf dem Instagram-Kanal von Prinz Charles und Herzogin Camilla kann hingegen noch frei kommentiert werden. Dort zeigten sich die beiden jüngst, wie sie das Londoner Nachtleben unterstützen, das durch die Corona-Pandemie aktuell stark eingeschränkt ist. 

"The Crown" zeigt, wie Charles und Camilla sich heimlich treffen

Die aktuelle Staffel der Serie "The Crown" zeigt, wie sich der britische Thronfolger, dargestellt von Josh O'Connor, sich trotz seiner Hochzeit mit Diana weiter mit Camilla Parker Bowles trifft, gespielt von Emerald Fennell. 

Die neuen Folgen von "The Crown" sorgten in den vergangenen Wochen für einen Aufschrei in Großbritannien. Mittlerweile fordern Politiker und Freunde des Königshauses, dass Netflix eine Warnung einblendet, die darauf hinweist, dass es sich bei den Vorkommnissen in der Serie rund um das britische Königshaus um Fiktion handelt, und nicht etwa um historisch akkurate Fakten.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal