Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Harry & Meghan: Wirbel um Söhnchen Archies amerikanischen Akzent

Erste Worte im neuen Podcast  

Harry und Meghan: Wirbel um Archies amerikanischen Akzent

30.12.2020, 15:57 Uhr | rix, t-online

Harry & Meghan: Wirbel um Söhnchen Archies amerikanischen Akzent. Meghan und Harry: Mit Sohn Archie wohnen sie mittlerweile in Los Angeles. (Quelle: Toby Melville - Pool/Getty Images)

Meghan und Harry: Mit Sohn Archie wohnen sie mittlerweile in Los Angeles. (Quelle: Toby Melville - Pool/Getty Images)

Am Dienstag haben Harry und Meghan eine Spezialfolge ihres Podcasts veröffentlicht. In der ist auch Sohn Archie zu hören. Die Stimme des Einjährigen sorgt vor allem in Großbritannien für Diskussionen.

In ihrer ersten Folge von "Archewell Audio" begrüßten Harry und Meghan berühmte Freunde wie Elton John und James Corden. Die erklärten, wie sie das Corona-Jahr 2020 erlebt haben. Aber auch Baby Archie kam zu Wort.

"Happy New Year" von Baby Archie

Nach rund 32 Minuten der Podcast-Folge sagt der Sohn der beiden nicht nur das Wörtchen "Fun" (zu Deutsch: "Spaß"), sondern wünscht den Zuhörern zusammen mit seinen Eltern auch ein "Happy New Year", also ein "Frohes neues Jahr". 

Dabei fiel einigen Fans der amerikanische Akzent des Einjährigen auf. Das sorgte vor allem in der britischen Boulevard-Presse für Schlagzeilen. So schrieb das "Hello"-Magazin zum Beispiel: "Prinz Harry und Meghans Sohn Archie hat den süßesten amerikanischen Akzent." Auch der "Mirror" veröffentlichte einen Artikel mit dem Titel: "Archies amerikanischer Akzent erstmals in Meghans und Harrys neuem Podcast zu hören."

"Das ist eine Lüge"

Die britische Royal-Experten Rebecca Englisch ist sich ebenfalls sicher, dass der kleine Junge sehr amerikanisch klingt. Auf Twitter hingegen sind sich die Zuhörer uneinig. "Mama sagt, Archie klingt britisch. Das ist eine Lüge! Archie hat eindeutig einen amerikanischen Akzent."

Harry und Meghan wohnen seit einem Jahr in Amerika, erst in Kanada, mittlerweile in Kalifornien. Als das Paar im Winter 2019 London verlassen hat, war Archie gerade einmal ein halbes Jahr alt. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal