Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Deshalb ist die Baby-News eine Hommage an Diana

Meghan wieder schwanger  

Deshalb sind die Baby-News eine Hommage an Prinzessin Diana

15.02.2021, 12:36 Uhr | jdo, t-online

Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten zweites Baby

Harry und Meghan werden wieder Eltern - und Sohn Archie bekommt ein Geschwisterchen. Doch bis sie ihre Verwandten in Großbritannien wiedersehen können, vergeht wohl noch viel Zeit. (Quelle: dpa)

Royals in den USA: Mit diesem Post zu ihrem zweiten Babyglück entzücken Harry und Meghan im Netz. (Quelle: dpa)


Am Valentinstag überraschten Prinz Harry und Herzogin Meghan mit der frohen Botschaft, dass sie zum zweiten Mal Nachwuchs erwarten. Und das Datum war nicht zufällig gewählt.

Ein Jahr nach ihrer Hochzeit wurde die Liebe von Prinz Harry und Herzogin Meghan mit der Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes gekrönt. Im Mai 2019 kam Sohn Archie zur Welt – und er wird bald ein großer Bruder sein.

Im Magazin "Harper's Bazaar" machten die britischen Royals nun öffentlich, dass sie erneut Nachwuchs erwarten. Ein Schwarz-Weiß-Bild zeigt die ehemalige "Suits"-Darstellerin mit einem deutlich erkennbarem Babybauch.

Für die Verkündung hat das Paar den Valentinstag gewählt. Nicht nur weil es der Tag der Liebe ist, sondern auch, um Harrys verstorbener Mutter auf ganz besondere Weise Tribut zu zollen. Auf den Tag genau 37 Jahre zuvor hatte Prinzessin Diana der Welt mitgeteilt, dass sie und Prinz Charles ihr zweites Kind erwarten, wie "Harper's Bazaar"-Royal-Experte Omid Scobie auf Twitter enthüllte.

Bereits in der Vergangenheit hatten Harry und Meghan immer wieder mit kleinen, aber bedeutenden Gesten an Diana erinnert. So sind beispielsweise in Meghans Verlobungsring Edelsteine aus der Sammlung ihrer verstorbenen Schwiegermutter verarbeitet, bei der Hochzeit mit Harry trug sie Dianas Lieblingsblumen als Strauß.

Prinz Harry betont zudem immer wieder, dass seine Mutter trotz ihres Todes eine große Rolle im Leben seiner Kinder spielen soll. Mit der Verkündung am Valentinstag hat er Lady Di nun einmal mehr rührend Hommage gezollt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal