Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Maria Teresa von Luxemburg: Geburtstagsporträt mit Enkel Charles

Maria Teresa von Luxemburg wird 65  

Auf dem Geburtstagsporträt posiert sie mit Enkel Charles

22.03.2021, 10:52 Uhr | mbo, t-online

Maria Teresa von Luxemburg: Geburtstagsporträt mit Enkel Charles. Großherzogin Maria Teresa: Sie wird heute 65 Jahre alt. (Quelle: IMAGO / PanoramiC)

Großherzogin Maria Teresa: Sie wird heute 65 Jahre alt. (Quelle: IMAGO / PanoramiC)

Die luxemburgische Großherzogin Maria Teresa feiert am heutigen Montag ihren 65. Geburtstag. Zu diesem Anlass veröffentlichte der Palast zwei neue Fotos von ihr. Auf einem davon sitzt Enkelchen Charles auf ihrem Schoß.

Großherzogin Maria Teresa wird 65 Jahre alt. Wie in royalen Kreisen üblich, darf da natürlich auch im Netz kein Gruß an das Geburtstagskind fehlen. So wurde auf dem offiziellen Instagram-Profil des luxemburgischen großherzoglichen Gerichts neben einem Schwarzweißfoto, auf dem die Jubilarin gedankenverloren aus dem Bild schaut, auch eines mit ihrem Enkelsohn veröffentlicht.

Mit dem Klick nach rechts sehen Sie das Bild der Großherzogin mit ihrem Enkel Charles, der am 10. Mai 2020 das Licht der Welt erblickte: 

Maria Teresa wurde in Havanna auf Kuba geboren. In den Sechzigerjahren zog sie mit ihren Eltern in die Schweiz, lernte beim Studium in Genf ihren heutigen Ehemann, den Großherzog Henri kennen. Die beiden feierten dieses Jahr im Februar ihren bereits 40. Hochzeitstag. Sie sind Eltern von fünf Kindern und selbst auch schon fünffache Großeltern. Der kleine Charles ist das jüngste Enkelkind und Söhnchen von Luxemburgs Thronfolger, dem Erbgroßherzog Guillaume.

Luxemburg mit seinen gut 600.000 Einwohnern ist das einzige Großherzogtum der Welt. Im Jahr 2020 wurde die großherzogliche Familie laut Budgetvorlage mit gut zehn Millionen Euro vom Staat unterstützt. In jenem Jahr hatte es besonders Kritik gegen Großherzogin Maria Teresa gegeben. Im Zusammenhang mit Bericht über Personalpolitik und Finanzgebaren am Hof waren in den Medien wiederholt Vorwürfe gegen sie aufgetaucht. Tenor: Sie sei für eine hohe Personalfluktuation am Hof verantwortlich. Ihr Ehemann stellte sich damals in einem offenen Brief vor seine Frau.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal