Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Lady Kitty Spencer: William und Harry fehlten wohl bei Hochzeit ihrer Cousine

Warum waren sie nicht dabei?  

William und Harry fehlten wohl bei Hochzeit ihrer Cousine

26.07.2021, 18:07 Uhr | spot on news, mbo, t-online

Lady Kitty Spencer: William und Harry fehlten wohl bei Hochzeit ihrer Cousine. Prinz Harry und Prinz William: Die beiden Männer und ihre Familien waren offenbar nicht auf der Hochzeit ihrer Cousine Kitty Spencer. (Quelle: Kirsty Wigglesworth - Pool/Getty Images)

Prinz Harry und Prinz William: Die beiden Männer und ihre Familien waren offenbar nicht auf der Hochzeit ihrer Cousine Kitty Spencer. (Quelle: Kirsty Wigglesworth - Pool/Getty Images)

Die Nichte von Lady Diana hat am Samstag in der italienischen Hauptstadt geheiratet. Viele Prominente Gäste feierten die Liebe von Kitty Spencer und Michael Lewis. Offenbar nicht darunter: ihre Cousins William und Harry.

Lady Kitty Spencer hat zu ihrer Hochzeit am vergangenen Samstag in Rom einige prominente Gäste eingeladen. Ausgerechnet Prinz Harry und Prinz William waren laut dem britischen Magazin "Hello" aber nicht bei der Vermählung ihrer Cousine mit dem 62-jährigen Modeunternehmer Michael Lewis dabei. 

Wie das Blatt berichtet, sollen William und seine Ehefrau, Herzogin Kate, sehr wohl eingeladen gewesen sein. Das royale Paar wurde in Italien aber nicht gesehen. Auch Prinz Harry und Herzogin Meghan waren dem Magazin zufolge nicht vor Ort. Die beiden sind im Juni zum zweiten Mal Eltern geworden. Für ihre neugeborene Tochter Lili wäre eine Reise aus den USA zur Hochzeit nach Italien wohl zu anstrengend gewesen. Außerdem haben die beiden bereits zu Lilis Geburt angekündigt, sich eine längere Elternzeit nehmen zu wollen, die wohl noch andauert. Warum William und Kate nicht dabei waren, wird nicht näher erläutert. Möglicherweise sind sie gerade im Familienurlaub.

Kitty war bei Hochzeiten der Brüder vor Ort

Nahestehen sollen die beiden Brüder ihrer Cousine vonseiten ihrer verstorbenen Mutter, Lady Diana, aber sehr wohl. Die heute 30-Jährige war sowohl im April 2011 bei der Hochzeit der Cambridges zu Gast, als auch bei der Eheschließung der Sussexes im Mai 2018.

Doch nicht nur die beiden Prinzen haben offenbar beim Fest in Italien gefehlt, auch Kittys Vater, Charles Spencer, der jüngere Bruder von Prinzessin Diana, soll laut britischen Medien nicht bei der Feier oder auf Bildern von den Festlichkeiten gesichtet worden sein. Laut "Mirror" führten ihre beiden Brüder Louis Spencer und Samuel Aitken die Braut zum Altar.

Die Hochzeit fand britischen Medienberichten zufolge in der Villa Aldobrandini statt. Das Brautpaar soll eine Dinnerparty mit Blick auf die italienische Hauptstadt veranstaltet haben. Neben ihren oben genannten Brüdern sowie ihren Schwestern Lady Amelia und Lady Eliza Spencer sollen auch einige bekannte Gesichter wie Sängerin Pixie Lott, Elon Musks Mutter, Maye Musk, Modedesignerin Jade Holland Cooper und Model Sabrina Elba, die Frau von Hollywoodstar Idris Elba, unter den Gästen gewesen sein.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: