Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTV

Netflix-Serie "1899": Plagiatsvorwürfe gegen Macher


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für ein VideoKreuzfahrt-Tourist aus Atlantik gerettetSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextFall Maddie: Neuer Haftbefehl erlassenSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextBayern verpflichtet Talent aus SpanienSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextHackerangriff auf Uni – IT lahmgelegtSymbolbild für einen Watson TeaserHit-Serie: Fans finden seltsames DetailSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Plagiatsvorwürfe gegen "1899" – Macher äußern sich

Von t-online, dpa, mbo

Aktualisiert am 23.11.2022Lesedauer: 2 Min.
"1899": Eine Szene aus der neuen Netflix-Produktion.
"1899": Eine Szene aus der neuen Netflix-Produktion. (Quelle: Netflix/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vergangene Woche startete eine neue deutsche Produktion bei Netflix. Jetzt wirft eine Autorin und Illustratorin den Machern von "1899" vor, sie kopiert zu haben.

Die brasilianische Comic-Autorin Mary Cagnin beschwert sich auf Twitter darüber, dass die deutsche Serie "1899" "einfach identisch mit meinem Comic 'Black Silence' ist, der 2016 veröffentlicht wurde". Sie führt mehrere Handlungselemente an und vergleicht das Format mit ihrem eigenen Werk.

So schreibt sie, dass es in der Serie und im Comic eine schwarze Pyramide gebe, Todesfälle auf einem Schiff, eine multinationale Crew, unerklärliche Dinge sowie Symbole in den Augen der Personen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Cagnin schreibt weiter, dass sie viel geweint habe. "Mein Traum war es schon immer, national und international für meine Arbeit anerkannt zu werden. Und so etwas zu sehen, bricht mir wirklich das Herz." In einem weiteren Tweet erklärt die Künstlerin, dass sie rechtliche Schritte eingeleitet habe.

"Das Internet ist ein eigenartiger Ort geworden"

Die "1899"-Macher Jantje Friese und Baran bo Odar, die auch für die Erfolgsserie "Dark" verantwortlich sind, weisen die Plagiatsvorwürfe jetzt zurück. "Leider kennen wir die Künstlerin nicht. Auch nicht ihr Werk oder ihren Comic", erklärt Regisseur Odar auf Instagram. "Wir würden nie von anderen Künstlern stehlen, da wir uns selbst als Künstler sehen. Wir haben Kontakt zu ihr aufgenommen und hoffen, dass sie diese Anschuldigungen zurücknimmt. Das Internet ist ein eigenartiger Ort geworden."

Die neue Serie startete am 17. November. In acht Episoden erzählt "1899" von den mysteriösen Geschehnissen während der Fahrt der "Kerberos" von London nach New York gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Die Plagiatsvorwürfe überschatten nun den Erfolg der Sendung: "1899" hat es in den ersten vier Tagen in 90 Ländern in die Netflix-Top-Ten geschafft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • twitter.com: Profil von @marycagnin
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kandidatin findet Nacktfoto von sich bei "Promi Big Brother"
NetflixTwitter
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website