Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Aus bei "Unter Uns": Claudelle Deckert hört nach 21 Jahren auf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextBericht: Mesut Özil beendet KarriereSymbolbild für einen TextKind tot aufgefunden – Mutter verdächtigSymbolbild für einen TextTürkei bestellt deutschen Botschafter ein
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nach 21 Jahren: Claudelle Deckert verlässt "Unter uns"

Von t-online, rix

Aktualisiert am 27.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Claudelle Deckert: Die Schauspielerin steht seit mehr als 20 Jahren für "Unter uns" vor der Kamera.
Claudelle Deckert: Die Schauspielerin steht seit mehr als 20 Jahren für "Unter uns" vor der Kamera. (Quelle: Christoph Hardt / imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In fast 5.000 Folgen spielte sie mit. Nun soll Claudelle Deckert "Unter uns" für immer den Rücken kehren. Damit verliert die Serie ein echtes Urgestein.

2022 gönnte sich Claudelle Deckert eine dreimonatige Pause von "Unter uns". Sie wolle "den Kopf freibekommen", erklärte die Schauspielerin im Juli den Grund für ihre Auszeit. Anfang Oktober kehrte die 48-Jährige ans Set der RTL-Vorabendserie zurück. "Es ist so, als wärst du nie weg gewesen, und das ist auch ganz schön", sagte sie im vergangenen Monat im Interview mit RTL.

Steigt Claudelle Deckert wirklich aus?

Doch jetzt, sieben Wochen später, scheint es so, als würde Claudelle Deckert erneut der Serie den Rücken kehren – dieses Mal jedoch für immer. Das berichtet die "Bild am Sonntag". Laut dem Blatt soll der letzte Drehtag der Mimin als Anwältin Eva Wagner bereits geplant sein und im Dezember stattfinden. Bestätigt wurde ihr Ausstieg bis jetzt allerdings noch nicht.


Was wurde aus den Ex-GZSZ-Stars?

Susan Sideropoulos spielte von 2001 bis 2011 die Rolle der Verena Koch.
Susan Sideropoulos stand zuletzt 2019 für "SOKO Stuttgart" vor der Kamera. Zudem machte sie im selben Jahr bei "The Masked Singer" mit.
+24

Warum Claudelle Deckert die Serie eventuell verlässt, ist nicht bekannt. Als die 48-Jährige jedoch im Sommer ihre Auszeit erklärte, spielte auch ihr Ehemann Peter Olsson eine wichtige Rolle. Sie möchte "einfach Zeit mit ihm verbringen". Zudem sagte sie: "Das Leben ist kostbar und braucht eine gute Balance zwischen einem glücklichen Privatleben und dem Job."

Claudelle Deckert und Peter Olsson sind seit einem Jahr verheiratet.
Claudelle Deckert und Peter Olsson sind seit einem Jahr verheiratet. (Quelle: Robert Schmiegelt / imago)

Im Mai 2020 hatte sich Claudelle Deckert nach sieben Jahren Ehe von ihrem Mann Oliver getrennt. Wenige Wochen später machte sie ihre neue Liebe öffentlich. Gefunkt hatte es am Telefon, als sie auf der Suche nach einem neuen Manager war. Sie trafen sich, wurden ein Paar. Im Juni 2021 folgte die Hochzeit.

Mit Claudelle Deckert würde "Unter uns" ein echtes Urgestein verlieren. 2001 stand die damals 27-Jährige zum ersten Mal als Eva Wagner für die RTL-Serie vor der Kamera, damals noch als Jura-Studentin, heute als raffinierte Rechtsanwältin. In fast 5.000 Folgen war sie in der Daily Soap zu sehen, erlebte jede Menge Höhen und Tiefe, Beziehungen und Affären. Nun könnte damit bald Schluss sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de: "Claudelle Deckert ist bald nicht mehr 'Unter uns'" (kostenpflichtig)
  • rtl.de: "Nach Pause bei 'Unter uns': Claudelle Deckert ist zurück am Set"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das sind die Gäste im "Riverboat" am 3. Februar
Von Kristina Kielblock
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
RTLUnter uns
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website