t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"Kroatien-Krimi": Der kleine Junge im ARD-Krimi ist der Sohn des Ermittlers


Lior Kudrjawizki
Der kleine Junge aus dem ARD-Krimi ist kein Unbekannter

Von t-online, rix

Aktualisiert am 24.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Lenn und Lior Kudrjawizki: Vater und Sohn standen gemeinsam für den "Kroatien-Krimi" vor der Kamera.Vergrößern des BildesLenn und Lior Kudrjawizki: Vater und Sohn standen gemeinsam für den "Kroatien-Krimi" vor der Kamera. (Quelle: ARD Degeto/Constantin TV/Conny Klein)
Auf WhatsApp teilen

Im neuen "Kroatien-Krimi" spielt auch der 13-jährige Denis eine wichtige Rolle – und der war am Set für einen der Darsteller besonders vertraut.

Während im ZDF das Staffelfinale von "Der Bergdoktor" lief, zeigte die ARD ein neuen "Kroatien-Krimi". Dieses Mal ermittelten Stascha Novak (gespielt von Jasmin Gerat) und ihr Kollege Emil Perica (Lenn Kudrjawizki) in einem Mord an einem Mann, der nachts mit seinem 13-jährigen Sohn auf dem Pferd davonritt.

Vater und Sohn gemeinsam vor der Kamera

Die Rolle des kleinen Jungen wurde von Lior Kudrjawizki gespielt. Kudrjawizki? Ja, Sie haben richtig gelesen. Denn bei dem Schauspieler hinter der Rolle handelt es sich um den Sohn von Lenn Kudrjawizki, der seit 2016 die Rolle des Ermittlers Emil Perica spielt. In mehr als zehn Folgen war er bislang zu sehen, jedoch nie mit seinem Sohn. Bis jetzt.

"Es ist ein sehr besonderes und wärmendes Gefühl, meinen 'kleinen' Sohn, der inzwischen fast so groß ist wie ich, plötzlich als Kollegen und vollkommen eigenständige Persönlichkeit neben mir zu sehen", schreibt Lenn Kudrjawizki in seiner Autobiografie. "Aber auch ein bisschen traurig, weil es nicht mehr lange dauern wird, da wird er seine eigenen Wege gehen."

Mit fünf Jahren spielte er seine erste Rolle

Lior hat wie sein Vater in der Schauspielbranche Fuß gefasst. Mit gerade einmal fünf Jahren drehte er einen Kurzfilm, bei dem sein Vater Regie führte. 2018 folgte dann eine Rolle in der Actionkomödie "Asphaltgorillas".

Auch in "Aenne Burda: Die Wirtschaftswunderfrau", "Ein verhängnisvoller Plan" oder in "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" war er zu sehen. In "Mein Freund, das Ekel" übernahm Lior Kudrjawizki ebenfalls eine Rolle, spielte in mehreren Folgen an der Seite von Dieter Hallervorden, Alwara Höfels und Ursela Monn.

Mit gerade einmal 13 Jahren kann Lior Kudrjawizki bereits auf beachtliche Rollen zurückblicken. Lior ist übrigens nicht das einzige Kind von Lenn Kudrjawizki. Tochter Leni ist drei Jahre jünger. Mutter der beiden Kinder ist die Künstlerin Nora Kudrjawizki.

Wer den "Kroatien-Krimi" am Donnerstagabend verpasst hat, kann sich die Folge mit dem Titel "Der Todesritt" nachträglich in der ARD-Mediathek anschauen. Den nächsten neuen Fall – "Split vergisst nie" – gibt es dann bereits am 2. März.

Verwendete Quellen
  • "Familienbande – Vom Leben, Lieben und Loslassen" (Fischer Verlag, 2023)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website