t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"Explosiv Weekend": RTL setzt TV-Magazin ab – nach fast 30 Jahren


Letzte Folge im Dezember
"Explosiv Weekend" wird nach fast 30 Jahren eingestellt

Von t-online, rix

Aktualisiert am 07.11.2023Lesedauer: 2 Min.
"Explosiv": 1992 lief die erste Folge, drei Jahre später startete die Wochenendausgabe.Vergrößern des Bildes"Explosiv": 1992 lief die erste Folge, drei Jahre später startete die Wochenendausgabe. (Quelle: RTL)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Seit 1995 zeigt RTL auch eine Wochenendausgabe von "Explosiv – Das Magazin". Doch jetzt, nach fast 30 Jahren, wird das Format abgesetzt.

Anfang der Neunzigerjahre startete der Privatsender RTL mit einem neuen Magazin. 1992 lief die erste Folge von "Explosiv". Moderiert wurde der Auftakt damals von Barbara Eligmann. Drei Jahre später holte der Kölner Sender dann auch eine Wochenendausgabe ins Programm – doch die wird nun eingestellt.

Wie "dwdl.de" berichtet, sei der Grund für diese Entscheidung eine Mischung aus schlechten Quoten und wirtschaftlichen Aspekten gewesen. "Da die Performance von 'Explosiv Weekend' leider unter unseren Erwartungen geblieben ist, haben wir uns schweren Herzens entschieden, die Wochenendausgabe des Magazins einzustellen", erklärte Martin Gradl, Co-Geschäftsführer von RTL News, dem Onlinemagazin.

"Explosiv Weekend" lockte zuletzt weniger als 700.000 Zuschauer vor die Bildschirme. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen entsprach das einem Marktanteil von gerade einmal sechs Prozent. Wie "dwdl.de" schreibt, lief es für das Magazin in diesem Jahr so schlecht wie noch nie – und so zog der Sender nun die Reißleine.

Wann die letzte Ausgabe im Fernsehen laufen wird, steht schon fest: Am 16. Dezember zeigt RTL ein letztes Mal "Explosiv Weekend". Danach werde sich das Team "voll und ganz auf die Kernmarke 'Explosiv' und die Entwicklung starker Geschichten" für die Ausgaben, die von Montag bis Freitag um 18 Uhr gezeigt werden, konzentrieren.

"Explosiv" wird seit zehn Jahren von Elena Bruhn moderiert. Vor zwei Jahren stieß Jana Azizi zum Moderatorenteam dazu. Marcel Klein fungiert seit diesem Jahr als Vertretung. Aber auch große Namen wie Markus Lanz oder Nazan Eckes standen für das Format bereits vor der Kamera.

Verwendete Quellen
  • dwdl.de: "RTL stellt 'Explosiv Weekend' nach fast 30 Jahren ein"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website