t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

Beatrice Egli durch Mickie Krause ersetzt – "ZDF Mitternachtsparty"


Wer jetzt übernimmt
Beatrice Egli als Moderatorin für "ZDF Mitternachtsparty" ersetzt

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 30.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Beatrice Egli: Sie wird nicht mehr durch die "ZDF Mitternachtsparty" führen.Vergrößern des BildesBeatrice Egli: Sie wird nicht mehr durch die "ZDF Mitternachtsparty" führen. (Quelle: IMAGO / Eibner)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Wie im vergangenen Jahr zeigt das ZDF nach der Live-Sause am Brandenburger Tor auch in der kommenden Silvesternacht eine "Mitternachtsparty" – jedoch mit einem anderen Moderator.

Das ZDF setzt für seine "Mitternachtsparty" im Anschluss an die Liveübertragung aus Berlin auf eine neue Moderation. Während zur vergangenen und insgesamt ersten Ausgabe der Show Schlagersängerin Beatrice Egli und Comedian Bülent Ceylan gemeinsam begrüßten, übernimmt dieses Mal Mickie Krause. Der Ballermann-Star soll offenbar allein durch die Sendung führen, die kurz nach dem Beginn des neuen Jahres startet, wie "dwdl.de" berichtet.

Die Show soll dem Publikum einen bunten Musikmix "mit Highlights aus unterschiedlichen Fernsehshows und kultigen Videoclips" bieten, heißt es. Krause wolle nicht nur als Moderator in Erscheinung treten, sondern es sich auch nicht nehmen lassen, dem Publikum "mit eigenen Songs einzuheizen".

Aufgezeichnet werde das Format bereits am 11. Dezember in einem Berliner Club. Die Ausstrahlung ist für den 1. Januar 2023 um 00.50 Uhr geplant und soll gut zwei Stunden dauern.

Mit Kiewel und Kerner ins neue Jahr

Was die große Silvestershow am Brandenburger Tor angeht, so bleibt im Zweiten alles beim Alten. Auch in diesem Jahr führen "Fernsehgarten"-Gastgeberin Andrea Kiewel und Moderator Johannes B. Kerner gemeinsam durch die Livesendung.

Das Erste zeigt ebenfalls ein spezielles Programm zum Abschied von 2023 und zum Start ins Jahr 2024: Erneut führen "Bergdoktor"-Star Hans Sigl und Schlagersängerin Francine Jordi durch "Die große Silvestershow". Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein Live-Format, sondern um ein vorab aufgezeichnetes. Details zu den Gästen gibt es bislang noch zu keiner der genannten Sendungen.

Verwendete Quellen
  • dwdl.de: "'ZDF Mitternachtsparty': Silvesternacht: Krause löst Egli und Ceylan ab"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website