t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Let's Dance": Zuschauer empört über Rauswurf durch erstes Voting


Erster Exit
"Let's Dance"-Zuschauer sind entsetzt über Rauswurf

Von t-online, meh

02.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Mikael Tatarkin und Maria Clara Groppler: Der Profitänzer und die Comedienne tanzten bei "Let's Dance" einen Cha Cha Cha.Vergrößern des BildesMikael Tatarkin und Maria Clara Groppler: Der Profitänzer und die Comedienne tanzten bei "Let's Dance" einen Cha Cha Cha. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Freitagabend fand das erste Exitvoting bei "Let's Dance" statt: Ein Paar flog aus der RTL-Tanzshow. Das Ergebnis sorgte für eine Überraschung.

Nachdem sich in der vergangenen Woche bei der Kennenlernshow die diesjährigen Tanzpaare gefunden hatten, startete am Freitag der richtige "Let's Dance"-Wettbewerb. 14 Promis demonstrierten auf dem Parkett, was sie im Training gelernt hatten. Am Ende der Liveshow wurde die Jurybewertung mit dem Publikumsvoting kombiniert – und das Tanzpaar mit den wenigsten Punkten flog raus.

Für Comedienne Maria Clara Groppler endete der Abend schließlich mit einer Enttäuschung: Gemeinsam mit Profitänzer Mikael Tatarkin erhielt sie die wenigsten Punkte und schied aus der Sendung aus. Ein Rauswurf, der für Ärger bei den RTL-Zuschauern sorgte.

"Das ist halt ehrlich unfair"

Auch auf dem offiziellen Instagram-Profil von "Let's Dance" wird bekannt gegeben, dass Maria Clara Groppler und Mikael Tatarkin aus dem Wettbewerb ausgeschieden sind. Unter dem Beitrag äußern die Follower ihr Unverständnis. "Sehr schade, ich glaube, in ihr steckt noch ganz viel Potenzial", "Das ist halt ehrlich unfair. Ich habe so gehofft, dass sie noch weiter tanzen kann. Verdient hätte sie es auf jeden Fall" und "Ich fand die beiden sehr gut. Schade, dass sie nicht mehr dabei sind", lauten nur einige Kommentare.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auf der Social-Media-Plattform X findet sich ein ähnliches Urteil. Dort sind sich die User einig: "Die Höhle der Löwen"-Star Tillman Schulz lieferte an diesem Abend eine schlechtere Performance als Maria Clara Groppler ab. Kommentare wie "Tillmann hätte einfach gehen müssen", "Wie kam der Tillmann bitte weiter?" und "Okay, hätte gedacht, Tillmann fliegt" sind dort zu lesen. Einige "Let's Dance"-Fans äußern zudem einen ganz besonderen Verdacht: "Da wurde eher für die Profitänzerin Patricija als für den Promi angerufen." Der Unternehmer Tillmann Schulz bestreitet das TV-Abenteuer mit Tanzexpertin Patricija Ionel.

Auch Maria Clara Groppler und ihr Tanzpartner Mikael Tatarkin zeigen sich im RTL-Interview enttäuscht über ihren Rauswurf: "Vermutlich ist Maria die talentierteste Partnerin, die jemals in der ersten Runde rausgeflogen ist", stellt der Profitänzer fest. Groppler hätte gerne noch weiter mit dem 27-Jährigen trainiert: "Wir haben in dieser einen Woche so zueinander gefunden, wir sind wirklich richtig gut befreundet jetzt, wir sind ein richtiges Team geworden."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website