Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Steven Seagal arbeitet als Polizist - RTL2 zeigt Doku-Reihe

...

Schon gewusst? Steven Seagal ist seit 20 Jahren Polizist

01.03.2013, 16:00 Uhr | nho

Steven Seagal arbeitet als Polizist - RTL2 zeigt Doku-Reihe. Actionstar Steven Seagal ist seit rund 20 Jahren als Deputy Sheriff bei der Polizei in Jefferson tätig. (Quelle: RTL 2)

Actionstar Steven Seagal ist seit rund 20 Jahren als Deputy Sheriff bei der Polizei in Jefferson tätig. (Quelle: RTL 2)

Haben Sie gewusst, dass Steven Seagal zweigleisig fährt? Neben seiner Karriere als Action-Star, ist er seit vielen Jahren auch als Polizist tätig. Daraus ist nun eine Dokumentation entstanden, die RTL II ab April ausstrahlen wird.

Mit seinen Actionfilmen zählt Steven Seagal zu den erfolgreichsten Hollywood-Stars. Doch auch abseits der Kameras geht der Schauspieler einem spannenden Job nach. Seit rund 20 Jahren ist er als Deputy Sheriff bei der Polizei in Jefferson im US-Bundesstaat Missouri tätig. Als anerkanntes Mitglied des Sheriff-Büros nimmt er unter anderem an Patrouillen teil und erteilt seinen Kollegen Schießunterricht.

Eigene Doku-Reihe für Seagal

Seine Tätigkeit als Deputy Sheriff hat Steven Segal in den USA sogar eine eigene Doku-Reihe eingebracht, die ab April auch hierzulande zu sehen sein wird. RTL II strahlt die 13-teilige Reihe "Steven Seagal - Lawman" ab dem 10. April jeweils mittwochs um 23:00 Uhr aus. Der Sender verspricht ungeschönte Bilder von der Arbeit des Action-Darstellers. Gezeigt wird, wie er als Polizist und als Waffen- und Kampfsport-Trainer anderen Menschen aus seiner Gemeinde hilft.

Foto-Serie mit 0 Bildern

In den USA sind übrigens in den Jahren 2009 und 2010 insgesamt zwei Staffeln der Reihe entstanden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018