Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVTatort

"Tatort" München: Das sagen alte Krimi-Helden zum wirren Tatort


Das sagen alte Krimi-Helden zum verworrenen "Tatort"

nho

Aktualisiert am 29.10.2013Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Ex-Polizeiruf-Kommissar Jaecki Schwarz plädiert für übersichtliche Fälle in Krimi-Serien.
Ex-Polizeiruf-Kommissar Jaecki Schwarz plädiert für übersichtliche Fälle in Krimi-Serien. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNächste Brauerei muss schließenSymbolbild für ein VideoMann überfährt Fuß von KlimaaktivistSymbolbild für einen TextAbgeordneter guckt Porno im Parlament
Symbolbild für einen TextProgrammänderung: ARD-Serie fällt aus
DFB-Pokal: Streich will ins Viertelfinale
Symbolbild für einen Text"Markus Lanz": Das sind heute die GästeSymbolbild für einen TextJaden Agassi zeigt sich mit seiner FreundinSymbolbild für einen TextBayern findet wohl Tapalovic-NachfolgerSymbolbild für einen TextSkisprung-Ikone feiert Comeback bei WMSymbolbild für ein VideoPiloten überleben Boeing-AbsturzSymbolbild für einen TextHalbe Million Strafe für Skandal-YouTuberSymbolbild für einen Watson TeaserWendler-Baby: Pocher findet klare WorteSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die Diskussionen um den wirren Münchner "Tatort: Aus der Tiefe der Zeit" gehen weiter. Insgesamt über 1,2 Millionen Zuschauer schalteten schon während der Ausstrahlung ab. Eine ungewöhnlich hohe Zahl. Größter Kritikpunkt an der Folge: Eine verschrobene Story, zu schnelle Schnitte, Überblendungen, teilweise rätselhafte Dialoge und blutgetränkte Bilder. Nun äußerten sich gegenüber der "Bild" auch alte Krimi-Helden zu der umstrittenen Folge und hatten eine durchaus geteilte Meinung dazu.

"Der Tatort darf alles. Auch kompliziert sein. Wem das nicht gefällt, schaltet aus oder um", findet der Berliner "Tatort"-Kommissar Dominic Raacke (Till Ritter). Er ist sich sicher: "Der nächste unkomplizierte Tatort kommt bestimmt!"

Auch der Bremer "Tatort"-Kommissar Oliver Mommsen hat nichts dagegen, wenn die Story mal etwas undurchsichtiger ist: "Ich finde, die Mischung macht's. Bei so vielen Fällen hat auch der vermeintlich sperrige oder schräge 'Tatort' seinen Platz."

ZDF-Kollege Claus Theo Gärtner hat die umstrittene Folge der Krimi-Reihe zwar nicht gesehen, gibt aber trotzdem seinen Senf dazu: "Allgemein finde ich nicht, dass der 'Tatort' zu kompliziert geworden ist. Es ist ja auch nicht schlimm, wenn der Zuschauer mal mitdenken muss, das macht er bei Günther Jauch ja auch." Für alle Zuschauer, die genau das kritisieren, hat er einen einfachen Tipp: "Wenn dem Zuschauer der 'Tatort' zu kompliziert ist, soll er sich Wiederholungen von 'Ein Fall für zwei' angucken."

Übersichtlichkeit scheint out zu sein

Doch es gibt auch erfahrene Krimi-Hasen, die die Meinung der Zuschauer teilen. Ex-Polizeiruf-Kommissar Jaecki Schwarz sagt: "Wir haben bei unseren 'Polizeirufen' immer versucht, die Fälle übersichtlich zu gestalten und wurden deswegen vom Spiegel als 'Graubrot'-Kommissare abgetan. Die Leute kommen aber heute noch auf mich zu und sagen: 'Ihre Fälle waren nicht so wirr, da konnten wir noch mitraten.' Doch das scheint heute bei den Verantwortlichen out zu sein. Deswegen ermitteln Wolfgang und ich ja nicht mehr."

Unzureichende Erklärung

Auch der Bayerische Rundfunk äußerte sich zur Kritik. "Wir aus der Redaktion verfolgen auch die Internet-Seiten und haben am Sendetag selbst einen Chat mit Regisseur Dominik Graf angeboten, der sich offensiv den kritischen Fragen gestellt hat“, teilte der BR mit. Doch selbst das wurde bemängelt, da es aus Zuschauersicht wenig Sinn macht, das Gespräch mit dem Regisseur anzubieten, während der "Tatort" ausgestrahlt wird. Die Erklärung der Verantwortlichen dürfte daher wenig zufriedenstellend ausfallen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So wird der erste Solofall von Kommissar Ross
Jaecki SchwarzTatortZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website