Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Mieze Katz über DSDS & Dein Song: Shows sind neue Newcomer-Plattformen

Mieze Katz über DSDS und "Dein Song"  

Castingshows sind die neuen Plattformen für Newcomer

26.03.2014, 14:41 Uhr | LS, t-online.de

Mieze Katz über DSDS & Dein Song: Shows sind neue Newcomer-Plattformen. Mieze mit Lina Larissa Strahl, der "Dein Song"-Gewinnerin von 2013. (Quelle: dpa)

Mieze mit Lina Larissa Strahl, der "Dein Song"-Gewinnerin von 2013. (Quelle: dpa)

Mieze Katz, Sängerin der Band Mia sowie Jurorin bei DSDS und der Castingshow "Dein Song" beim Kinderkanal (Kika), hält diese Formate für die neuen Plattformen für Newcomer. "Egal ob Band oder Solist. Wo kann man sich denn sonst noch als Neuling präsentieren?", sagt sie im Interview mit T-Online.de. Außer den Castingsendungen würden sonst höchstens noch Raabs Bundesvision Song Contest oder der ESC-Vorentscheid als Plattform infrage kommen.

Für die Kids von heute wären diese Shows etwas ganz normales, so Mieze weiter. Die anhaltende Kritik an den Castingshows könne sie nicht verstehen, weil sie von einer Generation von Leuten komme, die nicht mit solchen Formaten aufgewachsen ist. "Jeder der zu so einer Show geht, weiß was er da tut. Die kennen das und empfinden das als normal. Es ist eine Episode in ihrem Leben", sagt die Sängerin.

Komponisten vs. Selbstdarsteller

Sowohl DSDS als auch "Dein Song" sind laut Mieze Ausdruck der Jetztzeit. Auch wenn die Ausrichtung der beiden Castingformate völlig unterschiedlich ist. "Bei 'Dein Song' geht es um die Komposition. Da bewerben sich kleine Komponisten", so die 34-Jährige. Die Qualität der Bewerbungen ist sehr hoch. Und die musikalische Bandbreite sehr vielseitig. Sie reiche von Pop, Rap, Rock bis zu Electro.

Bei DSDS hingegen gehe es um die Darbietung und Interpretation eines Liedes. "Da bewerben sich Leute, die auf die Bühne wollen, die am Show-Geschäft interessiert sind und bekannt werden wollen. Dafür singen sie auch Lieder von anderen", erklärt die Jurorin.

Kika sucht den "Songwriter des Jahres"

So gehen beim Kika junge Liedermacher mit eigenen Songs an den Start. Nach einem Komponisten-Camp auf Ibiza wählt die Jury - in diesem Jahr neben Mieze auch Roman Lob, Opern-Star Rolando Villazón sowie Produzent Peter Hoffmann - die acht besten Kandidaten aus. Die Nachwuchsmusiker erhalten dann Unterstützung von prominenten Paten. In diesem Jahr sind das unter anderem DJ Bobo, Revolverheld und Bosse. Mit ihnen feilen feilen die Teilnehmer im Studio weiter an ihren Songs, um diese beim Finale von "Dein Song" live vor Publikum zu präsentieren. Die Zuschauer bestimmen dann per Telefon den Gewinner - den Songwriter des Jahres.

2013 gewann die damals 16-jährige Lina Larissa Strahl mit dem Lied "Freakin’ Out" den Wettbewerb. Pate war Mieze mit ihrer Band Mia.

Die Castingshow "Dein Song" gibt es seit 2008. Zu den Promi-Paten gehörten seitdem unter anderem Nena, Peter Maffay, Selig, Guano Apes und Unheilig. Moderiert wird die Sendung von Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal