HomeUnterhaltungTV

ARD-Show "Sing wie dein Star"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Welche Blondine steckt in diesem Cher-Outfit?

t-online, mmh

Aktualisiert am 11.09.2014Lesedauer: 2 Min.
Welche Blondine steckt in diesem Cher-Outfit?
Welche Blondine steckt in diesem Cher-Outfit? (Quelle: NDR/Frank Hempel)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es ist nicht Cher. Aber wer verbirgt sich sonst hinter schwarzer Lockenmähne und sexy-rockigem Outfit und singt wie die US-Popikone? Die Auflösung liefert Jörg Pilawa am Samstagabend in der neuen ARD-Show "Sing wie Dein Star. Show der unglaublichen Verwandlungen". Aber auch wir können die Maske lüften.

In echt ist alles anders: Hinter der Verkleidung steckt keine fast 70-Jährige - Cher ist 68, sondern eine 45-Jährige, keine US-Sängerin, sondern eine deutsche TV-Moderatorin, keine Dunkelhaarige, sondern eine Blondine mit keckem Kurzhaarschnitt. Die zeigt sich auch meist nicht in durchsichtigen Kleidern, man kennt sie eher im Dirndl, wenn sie Frauen für Single-Bauern sucht. Es ist Inka Bause, Moderatorin der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau".

In der Sendung singt sie den Cher-Kult-Song "If I could turn back Time". Um sich perfekt auf die Show vorzubereiten, musste sie hart arbeiten, von wegen Sommerpause. Auf ihrer Homepage schreibt die Moderatorin: "Der Sommer ist vorbei und da geht es auch schon los mit einem spannenden Projekt, das mich schon die ganzen Sommerferien hat schwitzen lassen: Die Show 'Sing wie dein Star'. Ein tolles neues Format. Mich wird man da, neben anderen Prominenten, mal völlig anders erleben. Wir alle verkörpern unsere Lieblingsweltstars. Lasst Euch überraschen."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Sechs Kandidaten, ein Sieger

Das Outfit jedenfalls ist schon mal verblüffend. Es kommt aber auch auf das Gesangstalent von Inka Bause an. Denn sie muss sich neben den anderen Kandidaten behaupten. Das sind Schlagersängerin Michelle, Schauspielerin Janina Hartwig, Comedian und "heute-show"-Reporter Lutz van der Horst, Gewichtheber Matthias Steiner und Schauspieler Francis Fulton-Smith. Es wird einen Gewinner geben, den die Jurymitglieder Yvonne Catterfeld, Ben Becker und Rolando Villazón gemeinsam mit dem Studiopublikum bestimmt.

Gewinn für einen guten Zweck

Der Geldgewinn wird für einen gemeinnützigen Zweck eingesetzt. Gewinnt Inka Bause steht der Empfänger schon fest: "Da ich 2015 einen Kindergarten in Kathmandu / Nepal eröffnen möchte, könnte ich einen Teil des Geldes sehr gut verwenden. Natürlich würde der andere Teil an 'meine' Kinderhospize gehen."

Das Konzept der neuen Pilawa-Show wurde erst als Mini-Playback-Show für Erwachsene" belächelt, doch vielleicht entpuppt es sich doch als Überraschungserfolg.

In der gut dreistündigen Show schlüpfen sechs Prominente in die Rollen von Popstars und bringen deren Hits - live gesungen - auf die große Showbühne. Die Kostüme sollen täuschend echt sein, ebenso die Maske. Die Promis müssen sich intensiv mit Tanz- und Gesangs-Trainern auf ihren Showact vorbereiten.

Jeder Promi präsentiert in der ersten Runde seinen Pflichtauftritt mit einem Song, den Jörg Pilawa ausgesucht hat. In der zweiten Runde tritt der Promi dann mit seinem Wunschsong auf.

Moderator Jörg Pilawa selbst ist völlig überzeugt von dem neuen Format: "Eine große Show mit jeder Menge Musik, viel Spaß an der Verwandlung und Auftritten, die sicher begeistern werden. Und geht mal was daneben, gilt die Sinatra-Devise: I did it my way!" Das Konzept von "Sing wie Dein Star" basiert auf dem spanischen Format "Your Face Sounds Familiar", das bereits in über 30 Ländern der Welt erfolgreich läuft.

"Sing wie Dein Star", Samstag, 13.09.2014 - ARD | 20.15 Uhr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Von Simone Vollmer
Inka BauseJörg PilawaRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website