Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Germany’s Next Topmodel >

Germany’s Next Topmodel: Sehen wir hier bereits die Siegerin?

Vorsicht, Spoiler!  

Sehen wir hier bereits die "GNTM"-Finalistinnen?

11.02.2016, 14:04 Uhr | t-online.de

Germany’s Next Topmodel: Sehen wir hier bereits die Siegerin?. Zur amfAR-Gala in New York kam Heidi Klum mit Kim (l.) und Elena.  (Quelle: WENN)

Zur amfAR-Gala in New York kam Heidi Klum mit Kim (l.) und Elena. (Quelle: WENN)

Am Mittwochabend schritt Model-Mama Heidi Klum nicht allein über den roten Teppich der großen amfAR-Gala in New York. Die 42-Jährige kam in ganz besonderer Begleitung: den "Germany’s Next Topmodel"-Kandidatinnen Elena Carrière und Kim Laura Hnizdo. Verriet sie damit bereits ihre Finalistinnen?

Bereits 2012 hatte Heidi Klum die damaligen Kandidatinnen Luisa Hartema und Sarah-Anessa Hitzschke auf die amfAR Gala mitgenommen. Später landeten beide Mädchen im Finale. Luisa Hartema verließ die siebte Staffel sogar als Siegerin.

2012 erschien Heidi Klum mit den damaligen Kandidatinnen Sarah-Anessa (l.) und Luisa. (Quelle: WENN)2012 erschien Heidi Klum mit den damaligen Kandidatinnen Sarah-Anessa (l.) und Luisa. (Quelle: WENN)

Ein Jahr später kam die Model-Mama erneut mit zwei ihrer Schützlingen aus der Sendung - Lovelyn Enebechi und Maike van Grieken. Auch dieses Mal entschied sich der Sieg zwischen den zwei Mädchen. Schließlich machte Lovelyn das Rennen und wurde "Germany’s Next Topmodel" 2013.

Es wurde gezickt und geweint

Doch der amfAR-Gala-Auftritt mit Lovelyn und Maike endete in einer Katastrophe. Der damals 19-jährigen Maike gefiel ihr rotes Kleid nicht, das Heidi für sie ausgewählt hatte. Es wurde gezickt und geweint. Seitdem kam Heidi Klum nur noch allein zur Wohltätigkeitsgala.

Ein Jahr später nahm die Model-Mama ihre Schützlinge Maike (l.) und Lovelyn zur Wohltätigkeitsgala. (Quelle: dpa)Ein Jahr später nahm die Model-Mama ihre Schützlinge Maike (l.) und Lovelyn zur Wohltätigkeitsgala. (Quelle: dpa)

Dieses Jahr hat Heidi ihre Meinung scheinbar geändert: Sind das also bereits die Finalistinnen? Dabei hätte es Kim fast gar nicht in die nächste Runde geschafft. Erst kurz vor knapp entschied sich Designer Michael Michalsky, die hübsche Blonde mit den langen Haaren in sein Team zu holen.

Kim mit neuem Look

Die langen Haare sind jetzt ab. Kim fiel wohl Heidis Umstyling zum Opfer. Heute trägt die 19-Jährige einen frechen Kurzhaarschnitt. Doch auch die Verwandlung könnte dem Mädchen aus Bad Homburg zum Sieg verhelfen. Lena Gercke und Jennifer Hof ließen sich in der Show ebenfalls die Haare abschneiden und verließen die Sendung als Gewinnerin.

Vielleicht macht aber auch Kandidatin Elena in diesem Jahr das Rennen. Die ebenfalls 19-Jährige ist die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière.

Im TV kämpfen momentan noch 24 Mädchen um den Titel "Germany's Next Topmodel" - doch die Sendungen sind bekanntlich aufgezeichnet. Wer es ist in die nächste Runde schafft, sehen Sie heute Abend um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal