Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Tatort"-Kommissar Richy Müller kritisiert Ermittlerschwemme

...

Richy Müller kritisiert Ermittlerschwemme  

"Nicht überall, wo 'Tatort' drauf steht, muss auch 'Tatort' drin sein"

17.05.2016, 14:21 Uhr | dpa

"Tatort"-Kommissar Richy Müller kritisiert Ermittlerschwemme. Richy Müller ermittelt im Stuttgarter "Tatort". (Quelle: dpa)

Richy Müller ermittelt im Stuttgarter "Tatort". (Quelle: dpa)

"Tatort" schauen sei zur Mode geworden, meint Richy Müller, der in der Stuttgarter Ausgabe der Krimireihe seit 2008 den Kommissar Lannert verkörpert. Allerdings warnt er vor einem Qualitätsverlust der Reihe. 

Der 60-Jährige mahnt, das Format angesichts der Ermittler-Schwemme nicht zu verwässern. "Ich bin kein Medien-Wissenschaftler, aber das kann schon möglich sein", meint er. "Nicht überall, wo 'Tatort' drauf steht, muss auch 'Tatort' drin sein. Ich habe manchmal das Gefühl: Um am Erfolg des Formats teilzuhaben, wird schnell etwas dazu gemacht, was natürlich legitim ist." 

Er setze deshalb auf den Zuschauer, der ja letztlich entscheide, ob es ihm gefalle oder nicht. Er habe auch nach acht Jahren "Tatort" nicht die Lust verloren, in Stuttgart auf Verbrecherjagd zu gehen.

"Man trifft sich zum 'Tatort' und spricht darüber"

Eine Erklärung für die Popularität der "Tatort"-Krimis sieht Müller in der Themen-Stärke: "Vielleicht, weil die Filme immer mal wieder aktuelle und auch brisante Themen verarbeiten." Es sei Mode geworden, die Krimis zu schauen. "Gemeinsamkeit, Public Viewing - wie 2006 zur Fußball-WM. Man trifft sich zum 'Tatort' und spricht darüber. Einfach toll." 

Vom Krimi zum Theater

Im Sommer ist Müller auf der Theaterbühne zu sehen. Bei den renommierten Bad Hersfelder Festspielen wirkt der Schauspieler im Klassiker "Hexenjagd" mit. Inszeniert wird die Eröffnungspremiere (24. Juni) von Regisseur Dieter Wedel.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Um sich alle Inhalte anzeigen lassen zu können, sollten Sie die aktuellste Version nutzen. Diese erhalten Sie hier: Zum Telekom Browser"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018