Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Hella von Sinnen bei "Promi Shopping Queen": "Habe sehr gute Titten"

Hella von Sinnen  

"Mit 57 habe ich auch noch immer sehr gute Titten"

02.10.2016, 13:36 Uhr | Ricarda Heil, t-online.de

Hella von Sinnen bei "Promi Shopping Queen": "Habe sehr gute Titten". Seit über 25 Jahren steht Hella von Sinnen auf der Showbühne. (Quelle: imago/Revierfoto)

Seit über 25 Jahren steht Hella von Sinnen auf der Showbühne. (Quelle: imago/Revierfoto)

Wenn Guido Maria Kretschmer ruft, kann selbst Hella von Sinnen nicht widerstehen. Und die stellte der Designer bei "Promi Shopping Queen" vor eine ganz besondere Herausforderung: "Ob Beine, Po oder Dekolleté: Setze dich und deine Schokoladenseite gekonnt in Szene!"

"Als Guido das Motto verkündete, sackte ich erst einmal in mich zusammen", erzählt Hella von Sinnen im Gespräch mit t-online.de.

Die blonde Komikerin fing an zu überlegen. "Ich habe ganz tolle Beine, von denen schwärmen seit hundert Jahren die Menschen. Mit 57 habe ich auch noch immer sehr gute Titten, ich habe tolle Schultern, wunderbare Augen. Ich finde alles an mir wunderbar."

"Kein Beuteschema wie Boris Becker"

Hella von Sinnen sieht sich selbst als "eine einzige Schokoladenseite“, aber auch als "eine alte Feministin". "Ich fand das Motto fast schon sexistisch. Ich habe mich über das Motto sehr geärgert", so die 57-Jährige.

Denn: "Die ganzen Äußerlichkeiten sind nicht meine Baustelle. Ich bin eine Frau, die Frauen liebt. Ich war mit ganz unterschiedlichen Frauen zusammen. Ich habe kein Beuteschema wie Boris Becker oder Dieter Bohlen."

Hella von Sinnen geht es vor allem um das, was die Damen im Köpfchen haben. Das Aussehen ist für sie nur Nebensache. "Deswegen habe ich tatsächlich Schwierigkeiten mit diesem Motto. Natürlich hätte ich meine Beine oder auch mein Dekolleté in Szene setzen können, aber ich habe das Motto verweigert."

"Ich konnte anziehen, was ich will"

Stattdessen entschied sich die Komikerin für eine ganz eigene Interpretation des Themas. "Ich kam zu dem Ergebnis, dass mein Verstand, mein Humor und meine Kreativität meine Schokoladenseite sein werden – egal wie toll ich bestimmte Äußerlichkeiten an mir finde."

Damit hatte Hella leichtes Spiel. "Ich konnte eigentlich anziehen, was ich will. Hauptsache ich bringe mich selbst gut zur Geltung."

Wie es der Gummersbacherin gelungen ist, das Motto umzusetzen und was ihre Konkurrenz dazu sagt, sehen Sie um 20.15 Uhr bei "Promi Shopping Queen" auf Vox.

Margarethe Schreinemakers, Hella von Sinnen, Wolke Hegenbarth und Oti Mabuse (v.l.) kämpfen um die Shopping-Krone. (Quelle: VOX / Frank W. Hempel)Margarethe Schreinemakers, Hella von Sinnen, Wolke Hegenbarth und Oti Mabuse (v.l.) kämpfen um die Shopping-Krone. (Quelle: VOX / Frank W. Hempel)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal