• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Das Supertalent 2016: Ricco und Klaudia rührten zu Tränen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für ein VideoSpektakuläre Entdeckung in TempelSymbolbild für einen TextKlare Lewandowski-Aussage zum FC BayernSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextFormel 1: Teamchef attackiert Top-TalentSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextNationalspieler verlängert VertragSymbolbild für einen TextJunge verschwindet mit 9-Euro-TicketSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin mit bedrückenden Worten

Je t'aime": Warum Riccos und Klaudias Auftritt zu Tränen rührte

Von t-online
Aktualisiert am 25.09.2016Lesedauer: 2 Min.
Ricco und Klaudia singen in der RTL-Show "Das Supertalen" den Lara-Fabian-Song "Je t'aime".
Ricco und Klaudia singen in der RTL-Show "Das Supertalen" den Lara-Fabian-Song "Je t'aime". (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ihr Duett sorgte bei der "Supertalent"-Ausgabe von Samstagabend für Gänsehaut. Ricco und Klaudia stimmten nicht nur den traurig-schönen Song "Je t'aime" von Lara Fabian an, sondern rührten Publikum und Jury zudem mit einer dramatischen Geschichte.

Die Zuschauer im Studio verstummten betroffen, als die dunkelhaarige Klaudia einen traurigen Vorfall aus Riccos Vergangenheit erzählte, der erklärte, warum der 29-Jährige heute im Rollstuhl sitzt. Die beiden Sänger stammen aus der Slowakei, wo sie versuchen, ihren Lebensunterhalt mit Musik zu bestreiten.Vor sechs, sieben Jahren haben sie sich kennengelernt. "Damals war Ricco noch gesund", erinnerte sich die 37-Jährige.

Schrecklicher Autounfall

Dieter Bohlen fragte nach: "Was ist da passiert?" Ein Freund von Ricco sei mit dem Auto zu schnell gefahren und der Wagen sei ins Schleudern geraten, fuhr Klaudia fort. "Seitdem ist Ricco querschnittsgelähmt." Betretenes Schweigen. Als die beiden dann auch noch ihr Lied sehr gefühlvoll und stimmgewaltig zum Besten gaben, kullerte bei dem ein oder anderen im Saal ein Tränchen. Zum Schluss gab es Standing Ovations für das musikalische Paar.

Victoria Swarovski und Bruce Darnell überschütteten Ricco und Klaudia mit viel Lob. Vor allem die Siegerin der letzten "Let's Dance"-Staffel zeigte sich beeindruckt: "Ich habe 'ne totale Gänsehaut gekriegt. Mit deinem Schicksal sich einfach hier hochzustellen und deinem Traum nachzugehen finde ich ganz, ganz toll und du hast 'ne super Stimme", schwärmte sie, an Ricco gewandt.

"Das klang wie Grand Prix vor 15 Jahren"

Dieter Bohlen blieb dagegen sparsam in seiner Reaktion. Für ihn klang die Darbietung zu sehr nach "Grand Prix vor 15 Jahren". Er tat sich schwer mit seiner Entscheidung und votete schließlich mit "Nein". Am Ende stand es am Jurytisch zwei zu eins, Ricco und Klaudia schafften es also in die nächste Runde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frau Schlesingers Bärendienst
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Dieter BohlenRTLSlowakei
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website