Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance": Gil Ofarim ist "Dancing Star 2017"

"Let´s Dance"  

Gil Ofarim ist "Dancing Star 2017"

10.06.2017, 09:52 Uhr | lc, t-online.de

"Let's Dance": Gil Ofarim ist "Dancing Star 2017". Musiker Gil Ofarim ist "Dancing Star 2017".  (Quelle: dpa)

Musiker Gil Ofarim ist "Dancing Star 2017". (Quelle: dpa)

Woche für Woche hat er bei "Let´s Dance" gekämpft, jetzt gibt´s endlich die Belohnung: Gil Ofarim ist "Dancing Star 2017". Im Finale der Tanz-Show setzte sich der Musiker gegen die Konkurrentinnen Angelina Kirsch und Vanessa Mai durch. 

Spannender hätte das Finale von "Let´s Dance" wohl wirklich nicht sein können. Die verbliebenen drei Tanzpaare präsentierten in der Show jeweils drei Tänze - und fast alle meisterten sie mit Bravour. Am Ende stand eine denkbar knappe Jury-Wertung. Mit insgesamt 88 Punkten lag Gil Ofarim vorn. 

Höchstwertung für Gil Ofarim

Gestartet hatte der Musiker mit einem Cha-Cha-Cha zu "You Don't Know Me" von Jax Jones und bekam gleich 29 Punkte. Und es sollte noch besser werden, denn mit seinem Lieblingstanz, dem Tango zu "Querer" von Cirque du Soleil, räumte der 34-Jährige satte 30 Punkte ab. Die finale Performance zur Filmmusik von Avatar brachte ihm weitere 29 Punkte ein. Was für starke Auftritte!

So sexy!! Gil und Ekaterinas Tango ist definitiv ein Lieblingstanz 🔥😉 Den Tango zu "Querer" gibt es hier im Video: http://www.rtl.de/videos/gil-ofarims-lieblingstanz-ist-voller-power-556808.html

Posted by Let's Dance on Friday, June 9, 2017

Der Sieg für Gil Ofarim war jedoch alles andere als klar, denn die Konkurrenz schlief nicht. Immer wieder wurde in den vergangenen Wochen Vanessa Mai als Favoritin für den Titel "Dancing Star 2017" genannt. Und auch in der Final-Show von "Let´s Dance" gab die Schlager-Queen alles.

Zweimal 30 Punkte für Vanessa Mai

Die 25-Jährige räumte sogar gleich zweimal 30 Punkte für ihren Cha Cha Cha zu "Don't Be So Shy" von Imany und ihren Freestyle zu "Zorro" ab und lag mit 87 Punkten nur knapp hinter Gil Ofarim. Sogar Herzlos-Juror Joachim Llambi lobte nach ihrer Performance: "Heute gebe ich eigentlich 20 Punkte."

Gar nicht schüchtern, der Cha Cha Cha-Lieblingstanz unserer Vanessa 🎉🔥 Den Auftritt zu "Don't Be So Shy" seht ihr hier...

Posted by Let's Dance on Friday, June 9, 2017

Mit 80 Punkten etwas abgeschlagen kämpfte auch Angelina Kirsch im Finale um den Titel. Doch mit nur 23 Punkten für ihren ersten Tanz, den Cha Cha Cha zu "Hot 2 Touch" von Felix Jaehn feat. Hight & Alex Aiono, trennte sich schon früh die Spreu vom Weizen. Zwar holte das Model noch einmal die Bestwertung für ihren Contemporary zu "Who Wants To Live Forever" von Queen, doch da war sie im Vergleich zur starken Konkurrenz schon abgeschlagen. 

Verdienter Sieg für Gil Ofarim

Der Sieg für Gil Ofarim und seine Tanzpartnerin Ekaterina Leonova ist aufgrund der stets starken Performance von Vanessa Mai (27 Mal bekam sie zehn Punkte) ein wenig überraschend, aber dennoch hoch verdient. Denn nicht umsonst galt Gill schon lange vor der Jury- und Publikumsentscheidung als bester männlicher Teilnehmer aller Staffeln von "Let´s Dance". Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal