Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

Maria Hering ist die zweite "Promi Big Brother"-Kandidatin

Vollbusig und super sexy  

Diese Blondine ist die zweite "Promi Big Brother"-Kandidatin 2017

17.07.2017, 11:06 Uhr | mho, t-online.de

Maria Hering ist die zweite "Promi Big Brother"-Kandidatin. Maria Hering wurde an der Seite von Bastian Yotta bekannt. Nach der Trennung im vergangenen Jahr zieht sie ihr eigenes Ding durch. (Quelle: WENN/Cinamon Red)

Maria Hering wurde an der Seite von Bastian Yotta bekannt. Nach der Trennung im vergangenen Jahr zieht sie ihr eigenes Ding durch. (Quelle: Cinamon Red/WENN)

Sarah Kern steht als erste Kandidatin der diesjährigen Staffel von "Promi Big Brother" fest. Jetzt wurde auch die nächste Teilnehmerin bekannt, die der Designerin ab Mitte August Gesellschaft im Container leisten wird: Maria Hering.

Vielen Liebhabern des gepflegten Trash-TVs dürfte die Blondine noch als Frau an der Seite von Selfmademillionär Bastian Yotta bekannt sein. Mit ihm hatte sie eine Zeit lang eine Realitydoku auf ProSieben. Nach der Trennung vor gut einem Jahr feilt sie jetzt an ihrer eigenen Karriere und will durch einen Aufenthalt in der kameraüberwachten Promibude mehr Bekanntheit erlangen.

Dies will die "Bild" aus Produktionskreisen erfahren haben. Auch habe Maria all ihre Termine für den August abgesagt – ganz offensichtlich, um bei "Promi Big Brother" mit von der Partie zu sein. Mit ihrem Einzug wäre jedenfalls schon mal etwas fürs Auge garantiert. 

Damit stehen nun bereits zwei Kandidatinnen fest. Dem Boulevardblatt zufolge soll außerdem Ex-GNTM-Kandidatin Sarah Knappik einziehen. Möglicherweise außerdem Bert Wollersheim und Metisha Schäfer, ein deutsches Kim-Kardashian-Double. Vor einiger Zeit wurde zudem der ehemalige Bachelor Leonard Freier als Teilnehmer der Realityshow gehandelt. Es bleibt spannend, welche Namen bis zum 11. August noch bestätigt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal