Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Bachelor in Paradise": Zweite Chance für Ex-Kandidaten

...

Neue Kuppelshow  

"Bachelor in Paradise": Zweite Chance für Ex-Kandidaten

05.10.2017, 16:02 Uhr | lc, t-online.de

"Bachelor in Paradise": Zweite Chance für Ex-Kandidaten. Neben "Der Bachelor" und "Die Bachelorette" zeigt RTL zukünftig auch "Bachelor in Paradise". (Quelle: RTL/Melanie Reisert)

Neben "Der Bachelor" und "Die Bachelorette" zeigt RTL zukünftig auch "Bachelor in Paradise". (Quelle: RTL/Melanie Reisert)

Im Gespräch war es schon länger, jetzt steht fest: RTL adaptiert das US-amerikanische Kuppelformat "Bachelor in Paradise", das zuletzt für ordentlich Furore in den Staaten sorgte.

Markus Küttner, Bereichsleiter Comedy & Real Life bei RTL, erklärte schon Mitte August im Gespräch mit dem Medienmagazin "DWDL", dass eine deutsche Version von "Bachelor in Paradise" geprüft werde. Jetzt verkündete der Kölner Privatsender, dass an der ersten Staffel gearbeitet wird. Wie auch "Der Bachelor" und "Die Bachelorette" wird "Bachelor in Paradise" von Warner Bros. produziert. 

Die Besonderheit des Formates ist, dass ehemalige Teilnehmer und Teilnehmerinnen von "Der Bachelor" und "Die Bachelorette" im Mittelpunkt stehen. "In einem wunderschönen Teil der Erde" sollen sie aufeinander treffen und gemeinsam in einem Ressort leben, um sich kennenzulernen. Ein Mix aus "Bachelor" und "Love Island" sozusagen. Und natürlich werden auch wieder Rosen verteilt – in der ersten Woche von den Frauen, in der zweiten sind die Männer dran. 

Kuppelshow sorgt für Schlagzeilen in den USA

In den USA sind bereits vier Staffeln des TV-Formats gezeigt worden. Erst kürzlich sorgte die Sendung für viele Schlagzeilen, denn am Set im Pool soll es offenbar zu sexuellen Handlungen zwischen zwei Kandidaten gekommen sein. Sogar der Vorwurf der Vergewaltigung stand im Raum. Ob die deutsche Version von "Bachelor in Paradise" für ähnlich viel Aufsehen sorgen wird, bleibt abzuwarten. Einen Sendetermin hat RTL noch nicht genannt. 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018