• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Der Bachelor
  • "Der Bachelor": Daniel Völz äußert sich zu Sex-Gerüchten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextWetter: Hier wird es jetzt am wärmstenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextDFB-Star vor Wechsel in die Premier LeagueSymbolbild für einen TextDrogenhandel bei Gabalier-KonzertSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Show: Dramatische NiederlageSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

RTL und Daniel Völz klären über Gerüchte auf

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 17.01.2018Lesedauer: 1 Min.
Bachelor Daniel Völz: Er bestreitet die Behauptungen eines Insiders.
Bachelor Daniel Völz: Er bestreitet die Behauptungen eines Insiders. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Daniel wollte so häufig Sex, dass RTL eingreifen musste" – das behauptete ein Insider aus "Bachelor"-Kreisen. Nun äußern sich der TV-Junggeselle Daniel Völz und der Sender zu diesem Gerücht.

Ja, angeblich soll es in der aktuellen Staffel der Kuppelshow viel Sex geben, mehr als je zuvor in der Geschichte von "Der Bachelor". Das erzählte angeblich eine anonyme Quelle der Zeitschrift "IN!". Auch wurde behauptet: "So früh und schnell kam es beim 'Bachelor' noch nie zu Intimitäten." Was ist dran? Daniel Völz spricht jetzt Klartext.

"Die Zuschauer werden überrascht sein"

"Da hat keiner eingegriffen. Höchstens, um mal die Sektflasche zu wechseln. Was sich zwischen den Mädels und mir abgespielt hat, wird man sehen. Aber die Entscheidung blieb immer bei mir und den Kandidatinnen", sagt der 32-Jährige dem "Express", erklärt aber auch: "Es bleibt spannend, aufregend und die Zuschauer werden sicher das eine oder andere Mal überrascht sein." Ob es nun wirklich außergewöhnlich viel Sex gab, offenbart Daniel damit nicht – eben nur, dass niemand dazwischen gehen musste.

Außerdem: Wenn sich in die Turteleien jemand hätte einmischen müssen, dann sicherlich nicht RTL, denn der Sender stellt klar: "Dass RTL eingreifen musste, kann schon mal gar nicht sein. Denn RTL sendet den 'Bachelor' nur. Die Produktionsfirma, die die Dreharbeiten macht, ist Warner Bros." Soviel also dazu. Die Gerüchte sind also offenbar wirklich nur Gerüchte – nicht mehr und nicht weniger.

Quellen und weiterführende Informationen:
- Berichterstattung der Zeitschrift "IN!"
- Das sagt der Bachelor zu den Sex-Vorwürfen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Daniel VölzDer BachelorRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website