Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"In aller Freundschaft"-Star Alexa Maria Surholt hat heimlich geheiratet

Alexa Maria Surholt  

"In aller Freundschaft"-Star hat heimlich geheiratet

06.02.2018, 19:22 Uhr | rix, t-online

"In aller Freundschaft"-Star Alexa Maria Surholt hat heimlich geheiratet. Alexa Maria Surholt: Sie ist unter der Haube. (Quelle: imago)

Alexa Maria Surholt: Sie ist unter der Haube. (Quelle: imago)

Heimlich, still und leise hat Alexa Maria Surholt ihrem Liebsten das Jawort gegeben – nach 28 Jahren Beziehung!

Seit über 20 Jahren spielt Alexa Maria Surholt jeden Dienstag in "In aller Freundschaft" die gefürchtete Verwaltungsdirektorin Sarah Marquardt. Die kühle Rechnerin ist Single, hat in der Sachsenklinik lieber heiße Affären, statt einer festen Beziehung.

Im realen Leben sieht das jedoch anders aus: Seit 28 Jahren liebt Alexa Maria Surholt ein und denselben Mann. Und dem gab sie vor einem Jahr völlig überraschend das Jawort, wie die Schauspielerin jetzt in "Meins" verriet.

Eigentlich wollten Alexa und Leon nur ein paar notarielle Dinge regeln. "Und dann fanden wir beide das so unglaublich spießig! Wir haben uns gefragt: Warum sollen wir einem Notar das Geld in den Hals werfen, wenn wir doch davon lieber eine schöne Party mit unserer Familie und Freunden machen können? Da haben wir lieber geheiratet!"

Letztes Jahr schwor sich das Paar dann nach 28 Jahren Beziehung und einem gemeinsamen Sohn die ewige Liebe. Dabei wollte Alexa Maria Surholt eigentlich nie heiraten. Doch: "Es war einfach der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal