Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Late Night Berlin"-Premiere – Jan Böhmermann crasht Klaas' Show

...

Sein neuester Coup  

Böhmermann unterwandert Klaas' "Late Night"-Premiere

13.03.2018, 13:21 Uhr | mho, t-online.de

"Late Night Berlin"-Premiere – Jan Böhmermann crasht Klaas' Show. Jan Böhmermann: Er hat Klaas Heufer-Umlauf auf die Schippe genommen. (Quelle: WENN.com / Andreas Rentz/Getty Images)

Jan Böhmermann: Er hat Klaas Heufer-Umlauf auf die Schippe genommen. (Quelle: WENN.com / Andreas Rentz/Getty Images)

Klaas Heufer-Umlauf feiert auf ProSieben das Debüt von "Late Night Berlin" – die ganz großen Lacher des Abends gebühren aber einem anderen: Jan Böhmermann.

Seit 2013 moderiert Jan Böhmermann auf ZDFneo die satirische – vielfach ausgezeichnete – Late-Night-Show "Neo Magazin", die später zu "Neo Magazin Royale" umbenannt wurde. Immer wieder sorgt er für große TV-Coups – man denke nur an seinen #Verafake im Mai 2016.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von t-online.de Promi-News und diskutieren Sie mit!

"Merkwürdig, wie viel heute Abend im 'Neo Magazin"-Konferenzraum los ist. Als würden wir uns auf irgendwas freuen", kündigte Jan Böhmermann via Twitter an. Und siehe da: In einer Werbepause während Klaas' neuer Show auf ProSieben tauchte plötzlich der Böhmi auf den Bildschirmen auf und zog damit die Lacher auf seine Seite: Er hat eine Werbung geschaltet. 

"Wenn Klaas das will, von mir aus"

"Warum ich niemals eine Late-Night-Show im Privatfernsehen moderieren würde? Schon allein wegen dieser nervigen Werbeunterbrechungen", sagte Jan Böhmermann da und rieb sich gekonnt mit einer "mit-dem-Zweiten-sieht-man-besser"-Geste im Auge. "Als Moderator hast du natürlich absolut keinen Einfluss darauf, was da für Werbespots laufen, wer darin auftritt und wofür geworben wird. Aber so läuft's halt im Kapitalismus. Wenn Klaas das will, von mir aus."

"Ich würde mich niemals so verkaufen, denn glaubwürdige Satire funktioniert nur ohne Werbung – da mach ich auch keine Ausnahme", schloss der Satiriker und wurde plötzlich von jeder Menge Symbole umringt, die für die Mietwagenfirma Sixt werben. Ja, so schnell kann es gehen: Vor Jan Böhmermann und seinen Ideen, die im Gedächtnis bleiben, ist halt niemand sicher. Klaas hat sich bislang noch nicht dazu geäußert.

Wie lief es denn?

Quotentechnisch war die erste Folge von "Late Night Berlin" mit Premierengast Anne Will übrigens ein Erfolg. In der Zielgruppe kam man laut "Quotenmeter" auf einen Marktanteil von 12,1 Prozent, was 0,58 Millionen Zuschauern in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen entspricht. Damit landet man über dem Senderschnitt. Insgesamt schalteten 0,75 Millionen Menschen ein, macht 5,3 Prozent Marktanteil.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Ihr Sommer-Outfit im Sale mit zusätzlich 25 % Rabatt
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018