Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > DSDS 2018 >

DSDS-Halbfinale: Marie singt alle an die Wand, Lukas und Mia sind raus

DSDS-Halbfinale  

Dieses Küken singt alle an die Wand

29.04.2018, 17:05 Uhr | vmd, t-online.de

DSDS-Halbfinale: Marie singt alle an die Wand, Lukas und Mia sind raus. Wird Marie der neue deutsche Superstar?  (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Wird Marie der neue deutsche Superstar? (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Es geht ans Eingemachte: Die Top 6 müssen gleich mit zwei Songs ran. Aber nur vier Kandidaten kommen ins Finale. Wer ist dabei, wer muss seine Koffer packen? Alles über die teils peinliche Show und wieso die kleine Marie als Favoritin gilt.

"Für die Nummer warst du nicht prädestiniert", sagt Dieter zu Powerfrau Janina nach ihrer "More Than Friends"-Performance. Es ist Halbfinale bei "Deutschland sucht den Superstar" und die verbliebenen Top 6 werden gleich mit zwei Songs an die Kandare genommen. Das Motto: "Alt und Neu". Obwohl Janina "eine tolle Eröffnung" hinlegt, muss sie dringend "an ihrer Kondition" arbeiten.

V.l.: Michael Rauscher, Mia Gucek, Michel Truog, Janina el Arguioui und Lukas Otte (und Marie Wegener, die nicht auf dem Bild zu sehen ist): Die DSDS-Kandidaten im Halbfinale.  (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)V.l.: Michael Rauscher, Mia Gucek, Michel Truog, Janina el Arguioui und Lukas Otte (und Marie Wegener, die nicht auf dem Bild zu sehen ist): Die DSDS-Kandidaten im Halbfinale. (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Natürlich versucht jeder der Kandidaten jetzt das Publikum und die Zuschauer für sich zu gewinnen, Janina erhält von ihrem "Schatzi" einen Heiratsantrag und bricht in Tränen aus, es werden Krebs-Geschichten ausgepackt und stolze Omas hervorgeholt. Einige wenige wie Marie haben dieses Tohuwabohu nicht nötig und punkten mit Bescheidenheit. Mal eben mit Vattern 'ne Currywurst essen: so ehrlich, so authentisch.

Ein weißer Einzug und keine Ahnung

Michel, Dieters Goldjunge, singt "Feuerwerk" von Wincent Weiss und "Amoi seg‘ ma uns wieder" von Andreas Gabalier und "will noch einiges in der Musikbranche besteigen". Der freudsche Versprecher soll zum nervigen Dauerbrenner werden, an dem sich vor allem Ella Endlich aufreibt, die gerne auch schon mal betont, mit "DSDS-Küken" Marie "sängerisch auf Augenhöhe zu sein." Tatsächlich singt die 16-Jährige die Frau, die Fliesenleger Michael ja so "süß" findet, komplett an die Wand.

Auch Dieter hat mit den Urteilen seiner drei Kollegen so seine Probleme. So sagt Frau Endlich beispielsweise zu Michael ob seines weißen Anzuges: "Nur 'Die Flippers' können einen weißen Anzug tragen." Das ist, gelinde gesagt, ein fettes Eigentor und zeigt: Bohlen hat vollkommen recht, wenn er sagt: "Hört nicht darauf, was die da sagen".

Michael Jackson revolutionierte im weißen Anzug die Musikwelt, keiner tanzte im weißen Anzug je cooler als John Travolta, den berühmtesten weißen Anzug der Musikgeschichte trägt John Lennon auf dem legendären Plattencover des "Abbey Road"- Albums. Weiß die Ella natürlich alles nicht, weil sie eben – keine Ahnung hat. Die Flippers! Es ist zum Heulen! Kein Wunder, dass der Poptitan gefühlte drei Meter abseits seiner Jury-Kollegen sitzt.

"Wie die Schuhe eines Mannes …"

Das Problem der Kandidaten: Sie scheinen größtenteils nicht zu verstehen, was sie da eigentlich singen. Aus melancholischen Liebesliedern werden halbe Partykracher gemacht; wenn im Text von Einsamkeit die Rede ist, wird gegrinst wie ein Honigkuchenpferd auf LSD. Lukas Otte, der einen "der" Songs der Münchener Freiheit singt, "stört wenigstens nicht beim Bügeln". Seine zweite Nummer aber vergeigt er: "Ein Desaster", findet auch Dieter, "ganz große Defizite."

Die Sendung schleppt sich drei Stunden dahin. Zwischendurch gibt’s ein paar Pennäler-Witze von Mousse T. á la: "Was hast du für eine Schuhgröße? Wie die Schuhe eines Mannes, so sein ..." Hahaha, nicht lustig!

Mia gibt im Halbfinale noch einmal alles: Sie trägt tolle Kleider, beide Schlagersongs passen gut zu ihr. Für ihre Connie-Francis-Nummer muss sie sich von Jurorin Endlich sagen lassen: "Das Spielen steht dir nicht so gut." Einfach nicht hinhören, Mia, lieber Dieter lauschen! Der hat die klügsten Tipps und weisesten Anmerkungen und könnte die DSDS-Jury-Nummer auch alleine durchziehen: "Sich treu bleiben, auf die Familie hören", sich nicht von irgendwelchen Fuzzis aus der Branche belatschern und verbiegen lassen. "Du wärst eine gute Schlagersängerin. Du wirst deinen Weg gehen."

"Schnurstracks ins Finale"

Und dann kommt sie: Marie. Dafür haben sich drei Stunden DSDS-Gucken gelohnt. In einem niedlichen Strickkleidchen knallt das zarte Wesen auf der Bühne einfach alles weg. Das ist Superstar-Level. So muss es klingen, so sieht jemand aus, der auch fühlt, was er singt.

Die 16-Jährige singt mit "Naked" von James Arthur und "I Wanna Dance With Somebody" von Whitney Houston alle an die Wand. "Du hast saustark angefangen", lobt Bohlen und pausiert kurz, um zu ergänzen: "Und dann wurde es richtig richtig geil! Das war heute schnurstracks ins Finale"

Und das ist sie dann auch: "Verdammte Scheiße, wie geil kann man singen?" Tränen der Freude kullern über die Wangen des Kükens. Mit ihr dürfen sich ebenfalls freuen: Janina, Michael und Michel. Für Lukas und Mia ist DSDS mit dem Halbfinale vorbei.

Nächsten Samstag wird es sich entscheiden. Die Chancen, dass Marie Deutschlands neuer Superstar wird, stehen gar nicht mal so schlecht.

Verwendete Quellen:
  • DSDS-Sendung vom 28. April 2018


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mode ab Größe 44 shoppen und Versandkosten sparen
bei sheego.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018