Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2018 >

"Promi Big Brother": Couch-Kuschelei! Chethrin und Daniel kommen sich näher

Bachelor ist Objekt der Begierde  

Chethrin und Daniel kuscheln bei "Promi Big Brother"

23.08.2018, 12:20 Uhr | t-online.de, JSp

"Promi Big Brother": Couch-Kuschelei! Chethrin und Daniel kommen sich näher. Chethrin und Daniel: Die beiden kommen sich näher. (Quelle: SAt.1)

Chethrin und Daniel: Die beiden kommen sich näher. (Quelle: SAt.1)

Vor "Promi Big Brother" wurde Chethrin und Daniel eine Affäre angedichtet. Beide bestritten jedoch, sich überhaupt zu kennen. Nun wohnen der Bachelor und die Ex-Curvy-Supermodel-Kandidatin sogar zusammen und dabei kommen sie sich schnell näher. 

Nach einer ausgelassenen Party im Garten der Villa entschließt sich Daniel Völz, die Nacht auf dem Sofa im Wohnzimmer zu verbringen. Chethrin Schulze nutzt sofort die Gelegenheit und gesellt sich zu dem Junggesellen, den sie eigenen Angaben zufolge sehr attraktiv findet. 

"Seitdem du da bist, strahlt er"

Auf der Toilette bespricht sich Chethrin mit ihrer neuen Freunden Katja Krasavice, wie sie wohl bei Daniel ankommt. "Seitdem du da bist strahlt der", stellt die Youtuberin fest. "Eeeehrlich", fragt Chethrin sichtlich erfreut. Nachdem die beiden auf der Party viel zusammen lachen, endet der Abend schließlich gemeinsam auf dem Sofa. 

"Chethrin und Daniel schlafen zusammen auf einem Sofa", scherzt die Blondine über sich selbst und das Objekt ihrer Begierde. Die beiden scheinen sich gut zu verstehen und tauschen innige Blicke aus. Während Daniel dann schon einschlummert, streichelt Chethrin noch seinen Arm, bleibt abzwuwarten, wie es mit den beiden weitergeht. 

Nicoles Ausraster

Weniger gut läuft es derzeit für Schauspielerin Nicole Beltstler-Boetcher. Bei einem Spiel müssen die "Baustellen"-Bewohner ein Kartenhaus bauen. Die Aufgabe bringt den ehemaligen "Marienhof"-Star an seine Grenzen. Als sich Nicole einen Splitter einfängt, möchte sie sofort behandelt werden. Als "Big Brother" nicht sofort reagiert, tritt die Blondine mehrfach energisch gegen die Tür und droht mit ihrem Auszug. 

Nervlich am Ende: Nicole kämpft mit den Tränen.  (Quelle: SAT.1)Nervlich am Ende: Nicole kämpft mit den Tränen. (Quelle: SAT.1)


Die übrigen Bewohner sind geschockt von dieser Reaktion. Silvia Wollny fasst zusammen: "Das sieht du der doch an, dass die psychisch ist." Später beruhigt sich Nicole wieder und möchte von ihrem Ausraster nichts mehr hören. Da alle Bewohner merken, dass Nicole nervlich am Ende ist, wählen die Villa-Bewohner sie in den Luxusbereich. Dort angekommen freut sich die 55-Jährige am meisten auf ein Bier, doch ausgerechnet das gibt es auch im Luxusbereich nicht. Macht auch nichts, denn nach nur wenigen Minuten wählten sie die Mimin wieder zurück auf die Baustelle. 

Verwendete Quellen:
  • "Promi Big Brother"-Folge vom 22. August

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal