Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Bachelor in Paradise": Pam Gil Mata äußert sich zu Trennung von Philipp Stehler

Ex-"Bachelor in Paradise"-Paar  

Nach Fremdgehgerücht: Pam äußert sich zur Trennung

24.09.2018, 15:38 Uhr | lc, t-online.de

Bei "Bachelor in Paradise" verliebten sie sich, vor einer Woche war dann jedoch alles aus zwischen Pam Gil Mata und Philipp Stehler. Fremdgehvorwürfe stehen im Raum. Unter Tränen hat sich die 28-Jährige jetzt erstmals geäußert.

Trennungsgerüchte gab es schon länger, vor wenigen Tagen war das Liebes-Aus zwischen Pam Gil Mata und Philipp Stehler dann jedoch offiziell. In der RTL-Show "Bachelor in Paradise" verliebten sie sich in traumhafter Kulisse. Die Trennung ging dann weniger schön von statten – per Sprachnachricht. Gegenüber RTL äußert sich Pam jetzt erstmals und erklärt: "Ich komme mir vor wie in einem falschen Film und hoffe immer noch, dass mich jemand aufweckt. "

"Um Beziehung gekämpft"

Gleichzeitig stellt sie klar: "Ich bin kein Mensch, der sofort alles beendet und aufgibt. Und deshalb habe ich erstmal um die Beziehung gekämpft. Letzten Endes habe ich aber einfach gemerkt: Er möchte nicht mehr, ich ziehe jetzt den Schlussstrich."

Derweil begleiten schlimme Fremdgehvorwürfe die Trennung von Pam und Philipp. Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Gerda Lewis behauptete letzte Woche, ebenfalls etwas mit dem einstigen "Bachelorette"-Kandidaten gehabt zu haben. Sie habe sogar im gleichen Bett geschlafen, wie Pam kurze Zeit später. 

Mit dem Interview der Blondine konfrontiert, bricht sie in Tränen aus. "Wenn das wirklich stimmen sollte, dass sie im gleichen Bett geschlafen hat wie ich, dann wäre das hart", sagt Pam enttäuscht. Für sie sei es definitiv Liebe gewesen. Sie hätte sich mit Philipp alles vorstellen können. Eine zweite Chance will die Brünette dem Berliner jedoch nicht geben. Die Enttäuschung sei einfach zu groß. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe