Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Beverly Hills, 90210": So sieht TV-Biest Valerie Malone aus

"Beverly Hills, 90210"  

So sieht TV-Biest Valerie Malone heute aus

04.10.2018, 11:01 Uhr | elli, t-online.de

"Beverly Hills, 90210": So sieht TV-Biest Valerie Malone aus. Tiffani Thiesen spielte Valerie Malone: In der US-Kultserie "Beverly Hill, 90210" hatte sie den Ruf des liebeshungrigen Biestes. (Quelle: imago)

Tiffani Thiesen spielte Valerie Malone: In der US-Kultserie "Beverly Hill, 90210" hatte sie den Ruf des liebeshungrigen Biestes. (Quelle: imago)

Vor 28 Jahren flimmerte die erste Folge der US-Kultserie "Beverly Hills, 90210" über die Bildschirme. Wie Tiffani Thiessen alias Valerie Malone heute aussieht, zeigen wir Ihnen.

Sex, Drogen, Probleme in der Liebe – all das wurde ab dem 4. Oktober 1990 zehn Staffeln lang in der US-Serie "Beverly Hills, 90210" thematisiert. Im Mittelpunkt stand eine Clique aus Los Angeles, genauer gesagt aus dem angesagtesten Ortsteil mit der wohl bekanntesten Postleitzahl der Welt. Zu dieser gehörte auch Tiffani Thiessen, die von 1994 bis 1998 die Rolle von Valerie Malone übernahm. Als Freundin der Familie Walsh sorgte sie für ordentlich Aufsehen, Sex-Eskapaden und Zündstoff zwischen den Freunden. Und auch im wahren Leben war sie damals mit einem der Schauspieler liiert. 

Mit Brian Austin Green – der heute mit Schauspielerin Meghan Fox verheiratet ist – war Tiffani Amber Thiessen, wie sie sich damals nannte, von 1992 bis 1994 zusammen. Dass sie auch nach dem Ende ihrer Liebe bei "Beverly Hills, 90210" ein Paar spielen mussten, war damals scheinbar kein Problem für die beiden.

Doch nicht nur mit David Silver, wie Brian Austin Green in der Kultserie hieß, landete TV-Biest Valerie Malone im Bett. Auch mit Steve Sanders (Ian Ziering) und Dylan McKay (Luke Perry) bandelte Tiffani Thiessen damals vor der Kamera an.

Tiffani Thiessen hat sich optisch kaum verändert


Heute ist die Schauspielerin 44 Jahre alt, glücklich liiert und Mutter von zwei Kindern. 2005 heiratete sie ihren Schauspielkollegen Brady Smith, mit dem sie auch 13 Jahre später noch zusammen ist – für Hollywood schon fast eine kleine Sensation.

Tiffani Thiessen spielte unter anderem in der Crime-Serie "White Collar" mit und hat gerade ein Kochbuch geschrieben, das sie derzeit promotet. Mit "Pull Up A Chair", was auf Deutsch so viel bedeutet wie "Hol dir einen Stuhl ran" hat sich die Schauspielerin einen großen Wunsch erfüllt und ihre Leidenschaft für gutes Essen zu Papier gebracht. 


Auch heute noch steht Tiffani Thiessen in Kontakt mit ihren Kollegen von damals. Jason Priestley, der die Rolle des Brandon Walsh spielte, erklärte via Instagram erst kürzlich: "Meine liebe alte Freundin Tiffani Thiessen hat ein Kochbuch geschrieben! Und es ist voll mit Tonnen von Rezepten, von denen ich kaum erwarten kann, sie zu machen. Danke fürs Teilen, Tiff! Ich liebe dich!! Und ich liebe das Buch. Herzlichen Glückwunsch!! Ich kann es kaum erwarten, wieder mit dir zu kochen und zu essen."

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal