Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Einschaltquoten: "Aktenzeichen" gewohnt stark - guter Start für Vox-Serie

Einschaltquoten  

"Aktenzeichen" gewohnt stark - guter Start für Vox-Serie

11.10.2018, 13:45 Uhr | dpa

Einschaltquoten: "Aktenzeichen" gewohnt stark - guter Start für Vox-Serie. Rudi Cerne suchte nach vermissten Kindern.

Rudi Cerne suchte nach vermissten Kindern. Foto: Matthias Balk. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Klare Sache für das ZDF-Kriminalmagazin "Aktenzeichen XY... ungelöst": Mit 5,24 Millionen Zuschauern setzte sich der Fernsehklassiker am Mittwochabend um 20.15 Uhr an die Spitze der TV-Sendungen. Der Marktanteil betrug 18,2 Prozent.

Der Moderator Rudi Cerne rief am Mittwoch in einer monothematischen Ausgabe zur Mithilfe insbesondere bei der Suche nach vermissten Kindern auf.

Überraschend stark verlief der Start der neuen Vox-Serie "The Good Doctor". Für die Geschichte um den autistischen Chirurgen Dr. Murphy (Freddie Highmore) mit außerordentlichem diagnostischen Scharfsinn interessierten sich 2,35 Millionen Zuschauer (8,1 Prozent) in der ersten Episode, anschließend waren es in der zweiten Folge sogar 2,70 Millionen (9,4 Prozent).

keine gültigen Elemente gefunden!

Überschaubar war für ARD-Verhältnisse die Resonanz auf das Krimidrama "Angst in meinem Kopf" mit Claudia Michelsen als Justizvollzugsbeamtin - 3,05 Millionen Zuschauer (10,5 Prozent) schauten ab 20.15 Uhr zu. Die "Tagesschau" hatten zuvor um 20 Uhr allein im Ersten 4,76 Millionen Menschen (17,1 Prozent) eingeschaltet.

Auf die RTL-Show "Mario Barth räumt auf" entfielen 2,34 Millionen Zuschauer (8,2 Prozent), auf die Wiederholung des ZDFneo-Krimis "Ein starkes Team: Im Zwielicht" 2,02 Millionen (6,9 Prozent), auf die Sat.1-Show "The Taste" 1,40 Millionen (5,8 Prozent), auf die ProSieben-Serie "Grey's Anatomy" 1,13 Millionen (3,9 Prozent) und auf den Kabel-eins-Thriller "The Departed - Unter Feinden" 0,84 Millionen (3,3 Prozent).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018