Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > GZSZ >

Felix von Jascheroff als Bösewicht: Ein GZSZ-Star bei "Alarm für Cobra 11"

"Endlich darf ich mal böse sein"  

GZSZ-Star spielt Bösewicht bei "Alarm für Cobra 11"

13.11.2018, 14:19 Uhr | mho, t-online.de

Felix von Jascheroff als Bösewicht: Ein GZSZ-Star bei "Alarm für Cobra 11". Felix von Jascheroff: Endlich darf er mal zeigen, dass er auch böse kann. (Quelle: imago/APP-Photo)

Felix von Jascheroff: Endlich darf er mal zeigen, dass er auch böse kann. (Quelle: imago/APP-Photo)

Mit einer kleinen Pause steht Felix von Jascheroff seit fast 18 Jahren für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vor der Kamera. Jetzt gibt es einen Ausflug in eine etwas actionreichere Serie.

Gastrollen hatten schon viele bekannte Gesichter bei "Alarm für Cobra 11". Nun also auch Felix von Jascheroff. Und für den eigentlichen GZSZ-Star geht mit dem Auftritt in der RTL-Actionserie ein Traum in Erfüllung. Während er in der täglichen Soap John Bachmann, einen eher netten jungen Mann, spielt, darf er in dem wöchentlichen Format einen kriminellen Fiesling mimen.

"Man ist schon vorsichtiger geworden"

Der Bösewicht nimmt es in einer neuen Folge von "Alarm für Cobra 11" mit Kommissar Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) auf. Für Felix kein Problem: Er hat – viele wussten das sicher noch nicht – eine professionelle Stuntausbildung absolviert und ist damit kein Neuling in dem Metier. Der 36-jährige Schauspieler sagt sogar: "Endlich darf ich mal böse sein."

Seitdem er Vater ist, muss es seiner Meinung nach aber nicht mehr ganz so actionreich zugehen. Diese Ansicht teilt auch Erdogan Atalay im Interview mit RTL: "Man ist ja nicht mehr alleine. Alleine ist man viel wagemutiger. Man ist schon vorsichtiger geworden", sind sich die beiden einig.


Zu sehen gibt es die neue Episode allerdings erst im Frühjahr 2019. Ein bisschen Geduld ist also noch angesagt. Dann wird sich zeigen, wie sich Felix als gejagter Bösewicht auf der Autobahn anstellt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Telekom Sport: Ihr Ticket für Top-Sportevents
Telekom Sport
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018