Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials > Bauer sucht Frau >

"Bauer sucht Frau"-Hochzeit von Anna und Gerald: "Das war eine Katastrophe"

Anna und Gerald  

"Bauer sucht Frau"-Hochzeit: "Das war eine Katastrophe"

11.12.2018, 07:49 Uhr | JSp, t-online.de

Romantisches Ende bei "Bauer sucht Frau": Anna und Gerald geben sich das Ja-Wort. (Quelle: RTL)
Anna und Gerald: So romantisch ist ihre kirchliche Trauung

Romantisches Ende bei "Bauer sucht Frau": Anna und Gerald geben sich das Ja-Wort. (Quelle: RTL)

Romantisches Ende bei "Bauer sucht Frau": Anna und Gerald geben sich das Ja-Wort. (Quelle: RTL)


Anna und Gerald haben sich bei "Bauer sucht Frau" kennengelernt. Geheiratet hat das Paar gleich zweimal. Doppelte Möglichkeiten für Schwierigkeiten inklusive?

Da die Braut Anna aus Polen stammt, ihre Familie auch noch dort lebt und Bauer Gerald mit seiner Familie in Namibia heimisch ist, entschloss sich das Paar einfach zwei Hochzeiten auszurichten. Eine in Polen und eine in Afrika. Begleitet wurde das Ganze von den RTL-Kameras. 

Erster Schock noch vor der Trauung

So konnten am Montagabend die "Bauer sucht Frau"-Zuschauer genau miterleben, wie Anna und Gerald ihre Hochzeit feierten. Besonderes Highlight in Polen war die Trauung in der Kirche, in der Anna schon als Kind getauft wurde. Doch bevor es losging, bekam Bauer Gerald erst einmal einen heftigen Schock: Er hatte die Ansteckblumen für sich und seinen Bruder vergessen. 

"Ohne Ansteckblumen können wir nicht heiraten", erklärte er seinem Bruder. Der kümmerte sich dann darum, dass das Gesteck noch rechtzeitig vor der Trauung herbeigeschafft wurde und so konnte die emotionale Zeremonie losgehen. Dabei blieben weder Annas, noch Geralds Augen trocken. Auch beim Brautvater flossen einige Tränchen. 

"Herzlich Willkommen in unserer Familie"

Besonders gefühlvoll waren die Worte von Geralds Vater, die er Anna nach der Trauung ins Ohr flüsterte: "Herzlich Willkommen in unserer Familie. Wir hoffen, du fühlst dich wohl bei uns in Namibia." Anna resümierte nach der ersten Hochzeit bereits: "Die beste Entscheidung, die ich je in meinem Leben getroffen habe war, mich bei 'Bauer sucht Frau' anzumelden."

Blackout beim Hochzeitstanz 

Als dann die große Sause startete, ließen es sich Gerald und Anna nicht nehmen, die Party mit einem Tanz zu eröffnen. Dafür hatten sie vorher schon via Skype geübt und sich in den Tagen vor der Hochzeit eine Tanzlehrerin gebucht. Doch das Übel nahm schnell seinen Lauf, oder wie Gerald im Nachhinein erklärte: "Der Hochzeitstanz... ich weiß gar nicht, wann das Malheur angefangen hat." Anna ergänzte: "Ich habe versucht den Takt mitzuzählen, aber das war eine reine Katastrophe. Ich hatte zwischendurch einen Blackout, ich weiß gar nicht, ob wir da die Schritte vergessen haben."

Tatsächlich sah der Tanz, den das verliebte Paar da hinlegte, nicht besonders professionell aus – im Gegenteil. Doch da Anna und Gerald zwei Hochzeiten veranstaltete, konnten sie auf der Feier in Namibia dann noch einmal ihr Talent unter Beweis stellen. Bei der Sause in Afrika, zu der übrigens auch Jörn und Oliwia aus der aktuellen "Bauer sucht Frau"-Staffel eingeladen waren, klappte es mit dem Tanz ganz hervorragend.  

Es kann ja nur besser werden"

"Es kann ja nur besser werden", dachte sich Gerald auf der Tanzfläche und das wurde es dann auch wirklich. "Viele kennen mich als Tanzmuffel und die hätten nicht gedacht, dass ich das so einigermaßen hinkriegen werde", stellte er nach seiner Perfomance fest. "Ich glaube wir waren einfach gelassener", erklärte Anna. 

Am Ende der Sonderfolge erfuhren die Zuschauer dann noch, wie es dem Paar zwei Monate nach der Hochzeit ging: "Mein neues Leben mit Anna gefällt mir sehr. Besser hätte ich es mir nicht vorstellen können", so der Bauer und seine frischgebackene Ehefrau ergänzte: "Ich habe ja wohl einen wundervollen Ehemann. Meine Liebe zu Gerald ist sehr groß. Sie wächst jeden Tag weiter. Wir sind ein eingespieltes Team."


Und damit noch nicht genug. "Was du für mich gemacht hast, ist echt bewundernswert. Das ist nicht selbstverständlich", vertraute er seiner Liebsten an und weiter: "Wenn wir in 50 Jahren auf das, was wir erlebt haben zurückblicken, haben wir hoffentlich viele Enkelkinder." Was für ein absolut perfektes Happy End. 

Verwendete Quellen:
  • "Bauer sucht Frau"-Folge vom 10. Dezember 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal