Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Mimi Fiedler bei "Promi Shopping Queen": "Ich wurde schon mal angezeigt"

"Promi Shopping Queen"  

Mimi Fiedler: "Ich wurde schon mal angezeigt"

07.01.2019, 12:00 Uhr | lc, t-online

Mimi Fiedler bei "Promi Shopping Queen": "Ich wurde schon mal angezeigt". Mimi Fiedler: Die Schauspielerin hat auch eine rabiate Seite. (Quelle: MG RTL D / Severin Schweiger)

Mimi Fiedler: Die Schauspielerin hat auch eine rabiate Seite. (Quelle: MG RTL D / Severin Schweiger)

Die frühere "Tatort"-Kommissarin Mimi Fiedler war am Sonntagabend in "Promi Shopping Queen" zu sehen. Dort überraschte sie mit einer erstaunlichen Aussage. Die 43-Jährige bekam eine Anzeige, weil sie handgreiflich wurde. 

Mimi Fiedler hatte mächtig Ärger mit dem Ordnungsamt. In der Vox-Show erklärte sie: "Ich wurde schon mal angezeigt, weil ich einen Parkplatzwächter am Ohr gezogen hab." Wie es zu dem Ärger kam, verriet die Mimin ebenfalls. Auf dem Parkplatz habe man kostenlos parken dürfen, doch Mimi Fiedler sei der Parkschein verloren gegangen. 50 Euro Strafe sollte sie deshalb zahlen. 

Weil sie die Strafe nicht hinnehmen wollte, legte sich Mimi Fiedler schließlich mit dem Parkplatzwächter an. "Ich habe ihm gesagt, wenn er jetzt nicht seinen Chef anruft, bringe ich ihn zum Telefon. Und das habe ich dann gemacht", erklärt der TV-Star weiter. Und zwar indem sie ihn am Ohr zog. 


Dieses rabiate Vorgehen hatte jedoch zur Folge, dass der Mann die Schauspielerin anzeigte. Welche Strafe ihr aufgebrummt wurde, verriet Mimi Fiedler jedoch nicht. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: